Borussia Dortmund: Unglaublich! Manchester City toppt BVB mit diesem Mega-Transfer

Borussia Dortmund: Jude Bellingham verliert einen kleinen Rekord.
Borussia Dortmund: Jude Bellingham verliert einen kleinen Rekord.
Foto: imago images/PA Images

Borussia Dortmund hat mit Jude Bellingham einen echten Transfer-Coup gelandet. Für rund 23 Millionen Euro verpflichtete der BVB den 17-Jährigen von Birmingham City.

Damit stellten Borussia Dortmund und Jude Bellingham einen Rekord auf. Bellingham ist der teuerste Minderjährige der Transferperiode. Dieser Rekord ist jetzt aber schon wieder futsch.

Lucien Favre: Seine Karriere
Lucien Favre: Seine Karriere

Borussia Dortmund: Manchester City klaut Bellingham-Rekord

Das Tauziehen um Jude Bellingham hat Borussia Dortmund gewonnen. Die Liste der Interessenten war lang, doch am Ende bekam der BVB den Zuschlag. 23 Millionen überwiesen die Dortmunder an Birmingham City.

23 Millionen für einen 17-Jährigen, nur der AC Mailand hatte damals mit 24 Millionen Euro für Alexandre Pato mehr für einen Minderjährigen bezahlt. Jude Bellingham ist der zweitteuerste U18-Spieler aller Zeiten. Bislang zumindest, denn Manchester City springt jetzt dazwischen.

------------------------

Das ist Jude Bellingham

  • Geboren am 29. Juni 2003 in Stourbridge
  • Spielt seit der Jugend für Birmingham City
  • Schon mit 16 Jahren kam er regelmäßig in der englischen zweiten Liga zum Einsatz
  • Position: Zentrales Mittelfeld
  • Wechselt für rund 25 Millionen Euro zum BVB

------------------------

Manchester City steht dem Vernehmen nach vor einer Verpflichtung von Diego Rosa. Der 17-Jährige soll von Gremio Porto Alegre nach England wechseln. Laut „Globe Esporte“ ist der Deal zu „99 Prozent“ fix. Das Transfervolumen soll 24 Millionen Euro betragen.

------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

England verneigt sich vor dem BVB – wegen DIESER unglaublichen Liste

Jude Bellingham: DIESE Worte machen deutlich, welchen Spieler der BVB verpflichtet hat

BVB: Jadon Sancho zu Manchester? Sein Kumpel Lingard verrät: „Es liegt jetzt an Jadon“

------------------------

Rosa soll verliehen werden

Die „Citizens“ sollen zunächst fünf Millionen Euro zahlen, durch weitere Bonuszahlungen könnte die Transfersumme auf 24 Millionen Euro ansteigen. Drei Millionen Euro gibt es etwa, wenn der Spieler seine ersten zehn Premier-League-Spiele absolviert.

+++ Borussia Dortmund: Katastrophe abgewendet – Aufatmen bei Jude Bellingham! +++

Diego Rosa soll bei ManCity einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Am 12. Oktober wird Rosa 18 Jahre alt. Dann kommt er nach Europa, seine erste Station wird da allerdings nicht Manchester City sein. Der Klub von Trainer Pep Guardiola will den 17-Jährigen zunächst an ein europäisches Team ausleihen. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN