Borussia Dortmund macht Nägel mit Köpfen bei Nachwuchstalent – er machte erst kürzlich auf sich aufmerksam

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Erst sein Tor im Derby, dann der erste Profivertrag!

Es läuft bei Ansgar Knauff. Am vergangenen Wochenende erzielte der 18-Jährige im U23-Derby sein erstes Tor in der Regionalliga, am Mittwoch folgte die Unterschrift unter seinen ersten Vertrag bei den Profis von Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund bindet nächstes Talent

In der Sommervorbereitung von Borussia Dortmund durfte der Außenstürmer aus Göttingen bereits beim Team von Lucien Favre reinschnuppern.

Der Junioren-Nationalspieler hinterließ im Trainingslager einen guten Eindruck und rückte zur Belohnung auch aus der U 19 in die U23 von Trainer Enrico Maaßen auf. Für den Regionalliga-Spitzenreiter absolvierte er fünf Spiele. Gegen Schalke erzielte er den zwischenzeitlichen Ausgleich, legte ein weiteres Tor auf.

Borussia Dortmund: Lob von Lars Ricken

„Wir sind mit Ansgars Entwicklung sehr zufrieden“, freut sich Lars Ricken, Nachwuchskoordinator des BVB, auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Toptalent.

-------------------------

Mehr BVB-News:

-------------------------

Ansgar Knauff ist ebenfalls glücklich, bei seinem Ausbildungsverein auch seinen ersten Profivertrag zu unterschreiben: „Ich bin davon überzeugt, dass ich mich hier sehr gut entwickeln kann. Für mein Ziel, für die Bundesligamannschaft des BVB zu spielen, werde ich weiterhin alles geben.“

----------

Ansgar Knauff im Fokus:

  • Geboren am 10. Januar 2000 in Göttingen
  • Position: Rechtsaußen
  • beim BVB seit Juli 2016
  • 5 Regionalliga-Spiele, 1 Tor, 1 Vorlage
  • Deutscher U19-Junioren-Nationalspieler

----------

+++ Borussia Dortmund – FC Brügge: Kehl äfft Favre nach und sorgt damit für großen Lacher +++

Knauff bleibt dem BVB also bis 2023 erhalten - und reiht sich ein in die Liste der hochtalentierten Dortmunder Nachwuchskicker. (ms)