Borussia Dortmund will Mega-Talent – kommt der nächste Sancho?

Borussia Dortmund: Michael Zorc (l.) hat das nächste Talent an der Angel.
Borussia Dortmund: Michael Zorc (l.) hat das nächste Talent an der Angel.
Foto: imago images/Revierfoto

Borussia Dortmund hat sich in Europa einen unfassbaren Ruf erarbeitet. Talente wollen zum BVB, weil sie sich dort weiterentwickeln können.

Wie schon bei Jadon Sancho schlägt Borussia Dortmund auch diesmal in der Jugend von Manchester City zu. Jamie Bynoe-Gittens ist ein Name, den sich BVB-Fans wohl mehr müssen.

Borussia Dortmund vor nächstem Talent-Coup?

Wie die „Bild“ berichtet, steht Borussia Dortmund „unmittelbar vor der Verpflichtung“ eines 16-jährigen Flügelspielers aus England. Jamie Bynoe-Gittens ist Nationalspieler in der englischen U16 und war dem Bericht zufolge auch in den Fokus des FC Barcelona gerückt. Das Talent spielt derzeit noch in der Jugendakademie bei ManCity, könnte aber schon in der kommenden Woche in den Ruhrpott wechseln.

+++ Reyna macht klare Kampfansage – „Es ist unser wichtigstes Ziel, dass ...“ +++

--------------------------

Das ist Jamie Byone-Gittens

  • Geboren am 08. August 2004 in England
  • Position: Linkaußen
  • 6 Einsätze für Englands U-Nationalmannschaften
  • Seit der Jugend bei Manchester City

--------------------------

Informationen des Portals „Goal“ zufolge sticht der BVB bei dem Deal mit ManCity sogar noch mehr namhafte europäische Konkurrenten aus. So hätten sich neben der Borussia auch Paris Saint-Germain und Real Madrid um den Flügelflitzer bemüht.

---------------

BVB-Top-News:

---------------

Bei den Verhandlungen habe Zorc dem Talent einen klaren Karriereplan vorgelegt, der den Youngster überzeugt habe. Vorgesehen sei, dass Bynoe-Gittens zunächst zur U19 des BVB stoßen wird, um dann zur nächsten Saison bei den Profis mitzuwirken. Auch Sancho war vor seinem Durchbruch bei der A-Mannschaft zunächst für die BVB-Reserve in der Regionalliga aufgelaufen.

>>> MSV Duisburg – Borussia Dortmund im Live-Ticker: Stolpert der BVB im Pokalduell?

Vorbild Sancho

Sancho wechselte 2017 für gerade einmal 7,84 Millionen Euro zu Borussia Dortmund. Dort entwicklete er sich in den vergangenen Jahren zu einem Weltklasse-Spieler. Die Clubs reißen sich nach ihm, verhandelt wird über Ablösesumme im dreistelligen Millionenbereich. Diesen Weg wollen andere jetzt sicherlich auch gehen.

+++ Borussia Dortmund: Lucien Favre gibt klares Saisonziel aus – „Wir wollen...“ +++

England-Block beim BVB

Mit Bynoe-Gittens vergrößert sich nun der England-Block beim BVB. Mit Jadon Sancho kam der Erste. In diesem Sommer ist ihm Jude Bellingham zu Borussia Dortmund gefolgt und Bynoe-Gittens soll jetzt auch noch kommen. Englische Talente und der BVB, das passt einfach zusammen.

Überragender Auftakt

Welche Qualität die Neuzugänge von Borussia Dortmund haben, stellten sie nun eindrucksvoll unter Beweis. Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison drehten die Neuen so richtig auf und überzeugten auf ganzer Linie. Die Bewertungen zum DFB-Pokal-Spiel gegen den MSV Duisburg liest du hier!

+++ Duisburg - Dortmund: HIER alle Highlights des Spiels +++

Nächstes Talent im Visier

Neben Bynoe-Gittens soll auch ein weiteres Talent zum BVB kommen. Borussia Dortmund soll laut französischen Medien einen Blick auf einen PSG-Youngster geworfen haben. Hier alle Infos!

+++ Borussia Dortmund: Akanji sieht Verbesserungsbedarf – „Wichtig ist, dass...“ +++

Fan-Rückkehr am Samstag

Am Samstag startet Borussia Dortmund in die neue Saison. Dabei sein dürfen dann auch wieder viele Fans. Wie die Rückkehr ins Westfalenstadion funktionieren soll, erfährst du hier >>> (the)

 
 

EURE FAVORITEN