Borussia Dortmund: Top-Talent kurz vor Unterschrift beim BVB – seine Quote erinnert an Moukoko!

Borussia Dortmund: Michael Zorc hat gut lachen. Der BVB schnappt sich offenbar ein neues Talent.
Borussia Dortmund: Michael Zorc hat gut lachen. Der BVB schnappt sich offenbar ein neues Talent.
Foto: imago images / MIS

Borussia Dortmund hat es wohl schon wieder getan! Medienberichten zufolge schnappen sich die Schwarzgelben ein begehrtes Top-Talent.

Die Quote des jungen Stürmers, der bald das Trikot von Borussia Dortmund tragen wird, ist ziemlich beeindruckend – und erinnert ein bisschen an Youssoufa Moukoko.

Borussia Dortmund: Ajax Amsterdam muss Jugendspieler ziehen lassen

Am 25. Januar wird sich für Julian Rijkhoff einiges verändern. Der talentierte Jugendspieler aus der Nachwuchsbereich des niederländischen Rekordmeisters Ajax Amsterdam wird dann 16 Jahre alt und wohl einen neuen Lebensabschnitt beginnen.

Wie der „Telegraaf“ berichtet, soll Rijkhoff an diesem Tag nämlich auch einen Vertrag bei Borussia Dortmund unterschreiben und ins Ruhrgebiet wechseln. Bis zuletzt wollte Ajax den Stürmer eigentlich halten.

Dem Bericht zufolge jedoch gefiel diesem das Angebot nicht und so schob sich der BVB bei den Verhandlungen dazwischen und sichert sich so anscheinend das nächste europäische Top-Talent. Doppelt bitter aus Sicht von Amsterdam, denn für den Youngster muss Dortmund lediglich eine Ausbildungsentschädigung zahlen.

Ein Blick auf die bisherigen Zahlen Rijkhoffs machen schnell klar, warum er das Interesse einer der größten Talentschmieden Europas geweckt hat. In Ajax‘ U17 erzielte er in gerade einmal vier Spielen neun Treffer.

+++ Borussia Dortmund – Mainz 05: Schmerzhafter Patzer des BVB! Nur ein Punkt nach wildem zweitem Durchgang +++

Bei der Juniorenauswahl der Niederlande lief es für ihn nicht minder erfolgreicher. Gleich bei seinem Debütspiel schnürte er einen Hattrick, kommt dort in fünf Partien auf sieben Tore. Zahlen, die die BVB-Fans sonst nur von Youssoufa Moukoko kannten, der im Jugendbereich regelmäßig alles kurz und klein schoss.

Offizielle Bestätigung steht noch aus

Eine offizielle Bestätigung seitens der Vereine steht aktuell noch aus. Dem Medienbericht zufolge soll Rijkhoff jedoch einen drei Jahresvertrag bei Borussia Dortmund unterschreiben – die Maximallaufzeit für so junge Spieler.

-------------

Weitere Neuigkeiten zum BVB:

BVB-Legende Kevin Großkreutz vor Rückkehr nach Dortmund

Borussia Dortmund stolpert beim Tabellenletzten – Fans stinksauer über DIESE Entscheidung

BVB-Star zögert – Vertragsverlängerung oder Wechsel?

----------------

Der 1,83-Meter Stürmer war 2012 in den Amsterdamer Nachwuchsbereich gewechselt und sich dort schnell einen Namen gemacht. Zu seinem 16. Geburtstag folgt nun allem Anschein nach der nächste Schritt seiner noch jungen Karriere. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN