Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Zukunft von BVB-Star geklärt! Kehl spricht Machtwort

Borussia Dortmund: Zukunft von BVB-Star geklärt! Kehl spricht Machtwort

© IMAGO / Kirchner-Media

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Wie geht es bei Borussia Dortmund weiter für Julian Brandt?

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Gerüchte um über einen Abgang von Julian Brandt von Borussia Dortmund. Sebastian Kehl hat sich jetzt deutlich geäußert.

Borussia Dortmund: Zukunft von BVB-Star geklärt!

Neben Nico Schulz, der ein sicherer Abgangskandidat ist, gab es vermehrt Gerüchte, dass der BVB wohl auch Julian Brandt verkaufen möchte. Der Mittelfeldspieler dementierte diese Berichte energisch.

„Ich habe von der Geschichte natürlich gehört. Aber nicht alles, was man hört, stimmt auch“, sagte Brandt im Trainingslager in Bad Ragaz. Laut einem Bericht von „Sky“, solle der BVB nicht mehr mit Brandt, Schulz, Manuel Akanji und Thorgan Hazard planen.

Borussia Dortmund: Kehl spricht Machtwort

So soll BVB-Coach Edin Terzic Brandt mitgeteilt haben, dass er künftig „keine tragende Rolle mehr“ einnehmen werden. Dies sei aber nicht der Fall. „Mit mir hat über solche Themen definitiv niemand gesprochen“, versicherte Brandt.

+++Borussia Dortmund mit drastischer Änderung – Fans schauen ganz genau hin: „Das war’s dann für mich“+++

Auch BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl schaltete sich bei dem Thema ein. „Das stimmt nicht, da habe ich einiges gelesen, was ich nicht in Ordnung fand“, sagte er. „Julian hat einen richtigen Schritt nach vorne gemacht, er hatte viele Tore und Assists, er hat sich viel vorgenommen und will zur WM.“

—————————————–

Mehr News zu Borussia Dortmund:

—————————————–

In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte um einen Abgang von Brandt. Vor allem im vergangenen Jahr wurde der deutsche Nationalspieler mit einem Abschied in Verbindung gebracht. Brandt hat in Dortmund noch einen Vertrag bis 2025. Noch ist ihm im BVB-Trikot der Durchbruch nicht gelungen.

Borussia Dortmund: DAS sollten die Fans noch gar nicht sehen – der BVB kann nichts dagegen tun

Borussia Dortmund hielt das letzte Trikot unter Verschluss doch nun ist es an die Öffentlichkeit geraten. Der BVB ist daran schuldlos. (Hier alle Infos).

BVB freut sich auf Saisonauftakt

Am 29. Juli rollt bei Borussia Dortmund endlich wieder der Ball. Dann steht das erste Pflichtspiel der Saison an, wenn der BVB in der 1. Pokalrunde bei 1860 München zu Gast ist.

Borussia Dortmund: „Stammplatz sicher“ – ER ist beim BVB gesetzt

Einem BVB-Profi gibt Chetrainer Edin Terzic eine Stammplatz-Garantie (Hier mehr dazu).