Borussia Dortmund: Premier-League-Klub heiß auf Julian Brandt – DAS soll der BVB-Star kosten

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Die Gerüchte über einen Abgang von Julian Brandt halten sich hartnäckig. Sein Vater soll jetzt sogar schon einen neuen Verein für den Kicker von Borussia Dortmund suchen.

Als mögliches Ziel wird die Premier League ins Gespräch gebracht, der FC Arsenal ist ein Thema. Inzwischen soll auch klar sein, wie viel Borussia Dortmund für Julian Brandt verlangt.

Borussia Dortmund: Brandt auf die Insel?

Julian Brandt und Borussia Dortmund – das ist Beziehung, die nie so richtig gefruchtet hat. 25 Millionen Euro zahlte der BVB 2019 an Bayer Leverkusen und versprach sich viel von dem deutschen Nationalspieler.

Die hohen Erwartungen konnte Julian Brandt aber nie erfüllen. Der 25-Jährige wirkt hin und wieder lustlos, defensiv schwach und glücklos im Angriff. Obwohl er aktuell seine beste Saison (7 Tore, 8 Vorlagen) im BVB-Dress spielt, sind wohl die Bosse nicht voll überzeugt.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll Brandt sich jetzt sogar schon nach einem neuen Verein umschauen. Das Wunschziel soll die Premier League sein.

Jetzt berichtet die englische „Sun“ unter Berufung auf nicht genannte Quellen, dass der FC Arsenal ein Auge auf Brandt geworfen hat. Bei den „Gunners“ steht Brandt schon seit mehreren Jahren auf der Wunschliste – dieses Mal könnte es klappen.

-------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

-------------------------------

Borussia Dortmund: So viel soll Brandt kosten

Laut „Sun“ soll die Ablöse rund 16,5 Millionen Pfund, also fast 20 Millionen Euro, betragen. Zuvor hatte die „Bild“ berichtet, dass Borussia Dortmund bei einer Ablöse zwischen 15 und 20 Millionen Euro gesprächsbereit sei.

+++ Borussia Dortmund: Transfer ist offiziell! BVB sticht Bayern aus +++

Und das, obwohl Brandts Marktwert auf rund 25 Millionen Euro geschätzt wird und er beim BVB noch einen Vertrag bis 2024 besitzt.

Borussia Dortmund: Hinter IHM ist halb Europa her! Setzt sich der BVB gegen die Topklubs durch?

Währenddessen steht der BVB im Rennen um ein begehrtes Talent ganz vorne (Hier mehr dazu). (fs)