Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Wirbel um BVB-Star Bellingham! Fans wegen DIESER Entscheidung überrascht

Borussia Dortmund: Wirbel um BVB-Star Bellingham! Fans wegen DIESER Entscheidung überrascht

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Wirbel um BVB-Star Bellingham! Fans wegen DIESER Entscheidung überrascht

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Bei Borussia Dortmund begeistert derzeit neben Erling Haaland ein weiterer Spieler die schwarzgelben Massen: Jude Bellingham.

Mit seinen gerade einmal 18 Jahren ist der Engländer aus der Startelf von Borussia Dortmund nicht mehr wegzudenken. Auch für das Nationalteam war der Teenager zuletzt regelmäßig berufen worden, unter anderem bei der Europameisterschaft. Jetzt aber sorgt eine Entscheidung bei den Fans für Unmut.

Borussia Dortmund: Wirbel um BVB-Star Bellingham

Der Youngster hat in der laufenden Saison zwei Tore erzielt und fünf Treffer vorbereitet. Dementsprechend wird er von den Fans und Experten für seine starken Leistungen gefeiert.

————————

Das ist Jude Bellingham

  • Geboren am 29. Juni 2003 in Stourbridge
  • Spielt seit der Jugend für Birmingham City
  • Schon mit 16 Jahren kam er regelmäßig in der englischen zweiten Liga zum Einsatz
  • Position: Zentrales Mittelfeld
  • Wechselte für rund 25 Millionen Euro zum BVB

————————

Dennoch verzichtet Englands Nationaltrainer Gareth Southgate jetzt für die anstehenden Länderspiele in der WM-Qualifikation auf den BVB-Star.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Stattdessen entschied sich Southgate im Mittelfeld auf Stars wie Jordan Henderson (FC Liverpool), Kalvin Philipps (Leeds United) oder Jesse Lingard (Manchester United). Auch der ehemalige BVB-Profi Jadon Sancho, der jetzt bei Manchester United unter Vertrag steht, ist mit dabei.

+++ Erling Haaland: Brisanter Bericht – zerstört diese Vereinbarung alle Hoffnungen auf einen BVB-Verbeib? +++

BVB-Star nicht dabei – Fans überrascht

Dementsprechend reagierten viele Fans in den sozialen Medien verblüfft und kritisierten Southgate für die Entscheidung. „Greenwood, Bellingham, White, Toney und Emile Smith Rowe. Sie alle hätten dabei sein müssen“, schreibt ein Fan auf Twitter.

Neben Bellingham sind das noch weitere englische Youngsters, die nicht dabei sind. „Warum kein Bellingham?“, „Wo ist Bellingham?“ und „Ohne Bellingham schaue ich die Spiele nicht“, heißt es in den Kommentaren auf Twitter unter dem England-Kader.

——————————————

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

——————————————

In der WM-Qualifikation müssen die „Three Lions“ gegen Andorra und Ungarn ran. Viele Fans hatten gehofft, dass die jungen Spieler jetzt vermehrt zum Einsatz kämen. Jedoch fehlen sie fast alle wie BVB-Star Jude Bellingham. Der Borussia wird es hingegen freuen, dass sie ihren Youngster nicht für die Länderspiele abgeben müssen. (oa)