Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Star reagiert auf wilde Transfergerüchte – und lässt die Fans jubeln!

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Jude Belingham hat zwar einen langfristigen Vertrag bei Borussia Dortmund. Doch die Wechselgerüchte reißen einfach nicht ab,

Kein Wunder – schließlich gehörte der Mittelfeldmann mit gerade einmal 18 Jahren bei Borussia Dortmund schon zu den tragenden Säulen. Nun beendet der Youngster die Gerüchte ein für alle mal – und lässt die BVB-Fans jubeln.

Borussia Dortmund: Jude Bellingham reagiert auf Wechselgerüchte

Jude Bellingham hat sich in Dortmund in Windeseile zur Identifikationsfigur gemausert. Echte Sorgen um einen Abgang wollte deshalb niemand machen.

Dennoch standen die Gerüchte im Raum. Real Madrid soll Interesse bekundet haben, auch dem FC Liverpool wurde nachgesagt, den Youngster auf dem Zettel zu haben.

Beide können hinter diese Personalie nun einen Haken machen. Jude Bellingham höchstpersönlich nutzte eine Medienrunde bei Borussia Dortmund, um sich in aller Deutlichkeit zu seinem BVB-Vertrag zu bekennen.

———————————-

Top-BVB-News:

Borussia Dortmund: Nach Haaland-Abgang – Kehl gesteht offen: „Das ist wahnsinnig schwer“

Borussia Dortmund: Überraschende Entscheidung von Rose sorgt bei Fans für Diskussionen

Borussia Dortmund: BVB-Flirt am Flughafen gesichtet – kurz darauf ist alles fix

———————————-

„Ich werde da sein, nächste Saison. Und ich werde bereit sein“

„Ich werde da sein, nächste Saison. Und ich werde bereit sein“, sagte der Zentrumsspieler. „Die einzige Zukunft, an die ich denke, ist das nächste Spiel mit Dortmund.“ Das dürfte die letzten Zweifel in Dortmund aus der Welt wischen.

+++ Borussia Dortmund: Gänsehaut-Moment! Michael Zorc weint bittere Tränen bei emotionalem Abschied +++

Außerdem ließ Bellingham durchblicken, auf welcher Position er spielen würde, hätte er die freie Wahl. „Ich fühle mich am wohlsten, wenn ich als Achter zwischen den Strafräumen spielen kann und einen größeren Einfluss auf das gegnerische Tor habe. Wenn ich auf der Sechs spiele, kann ich das Tempo diktieren, aber wenn wir Chancen herausspielen und auf das Tor schießen, bin ich etwas weit weg. Ich möchte lieber am Geschehen teilhaben.“

+++ Borussia Dortmund weckt böse Erinnerungen bei Fans – dann reagieren die BVB-Stars auf ihre Weise +++

Borussia Dortmund besiegt Hertha BSC

Zum Abschluss der Saison konnten Bellingham und der BVB einen Sieg bejubeln. Gegen Hertha BSC gewann Borussia Dortmund mit 2:1.