Borussia Dortmund gelingt offenbar Verpflichtung – ER soll das größte BVB-Problem lösen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund hat es noch nicht verkündet – doch dem BVB scheint eine besondere Verpflichtung gelungen zu sein.

John Haddad verstärkt offenbar das Physio-Team von Borussia Dortmund. Der „Wunderheiler“ von Erling Haaland darf als Kampfansage an die Verletztenmisere der aktuellen Saison verstanden werden.

Borussia Dortmund verstärkt Physio-Team prominent

„Ihr wisst, es ist nicht offiziell, bis das Selfie gepostet wurde.“ Diese Worte unter einem Foto von John Haddad am BVB-Trainingszentrum lassen keine Zweifel: „Der Reparateur“ hat fest in Dortmund unterschrieben.

Offenbar hat die noch immer anhaltende Verletzungsseuche Borussia Dortmund dazu veranlasst, den Biomechaniker in seine medizinische Abteilung zu holen.

+++ Borussia Dortmund: Star ablösefrei zu haben – ER könnte beim BVB eine Baustelle schließen +++

„Wunderheiler“ von Erling Haaland

Der Bewegungstherapeut wird als Fitness-Guru gefeiert, hatte maßgeblichen Anteil an der „Wunderheilung“ von Erling Haaland im vergangenen Herbst.

Der BVB-Superstar drohte bis Jahresende auszufallen, war plötzlich aber schon Ende November wieder fit und traf beim Comeback auf Anhieb (>> hier mehr dazu).

Jetzt soll er sich auch um Problemfälle wie Raphael Guerreiro, Dan-Axel Zagadou oder Giovanni Reyna kümmern, die schon lange oder immer wieder ausfallen.

--------------------------------

Mehr BVB-News:

BVB-Hammer! Gejagtes Juwel schon in Dortmund

Borussia Dortmund: Haaland in der Krise? Rose beichtet – „Natürlich nagt das an ihm“

Borussia Dortmund: BVB-Star mit großer Ankündigung – „Kann mir zwei weitere Jahre vorstellen“

--------------------------------

Borussia Dortmund: Das ist der neue Wunderheiler

Haddad stammt aus dem Libanon, wuchs in Kalifornien auf. Er wurde Experte für Fitness und Ernährung, nachdem er selbst in anderthalb Jahren 100 Kilo abnahm, war lange als Therapeut von MMA-Kämpfern aktiv und wurde vor einiger Zeit auch von Profi-Fußballern entdeckt.

Schon länger schwört Erling Haaland auf den Rat des Libanesen, der für einen ungewöhnlichen und innovativen Ansatz in der Bewegungstherapie gefeiert wird. Auch Borussia Dortmund scheint er damit überzeugt zu haben.