Dortmund

Borussia Dortmund: Geheim-Coup auf dem Transfermarkt! Diese Verpflichtung kommt jetzt erst ans Licht

Borussia Dortmund sicherte sich offenbar die Rechte an einem marokkanischen Talent.
Borussia Dortmund sicherte sich offenbar die Rechte an einem marokkanischen Talent.
Foto: imago images / Belga

Dortmund. Die Fans von Borussia Dortmund feiern die Winter-Verpflichtungen von Erling Haaland und Emre Can. Nebenbei bastelte der BVB im Hintergrund an einem weiteren Deal.

Bis zur letzten Minute hatten die Fans gezittert. Dann gab Borussia Dortmund endlich die Verpflichtung von Emre Can bekannt. Der deutsche Nationalspieler war nach Erling Haaland der zweite Star-Einkauf des BVB – und sollte er in der Bundesliga nur halb so gut einschlagen wie sein norwegischer Teamkollege, dürfte es ein gelungener Transfer gewesen sein.

Borussia Dortmund: BVB-Geheim-Coup am Deadline-Day!

Im Gegenzug trennte sich der Ruhrpott-Klub auch von zwei Spielern. Julian Weigl schloss sich Benfica Lissabon an, Jacob Bruun Larsen läuft künftig für die TSG Hoffenheim auf.

Doch Borussia Dortmund war nach den Verpflichtungen von Haaland und Can noch ein drittes Mal auf dem Transfermarkt tätig. Wie erst jetzt durchsickerte, hat sich der BVB noch einen weiteren Spieler unter den Nagel gerissen.

Geheim-Coup erst nach Schließung des Transferfensters bekannt geworden

Bekannt wurde der Geheim-Coup erst am Tag nach Schließung des Transferfensters. Wie der belgische Erstligist SV Zulte Waregem vermeldete, wechselt der marokkanische Jugend-Nationalspieler Hotman El Kababri vom RSC Anderlecht nach Waregem.

Und was hat Borussia Dortmund damit zu tun?

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

Borussia Dortmund: Warum der Hertha-Kaufrausch schlecht für den BVB ist

Hertha – Schalke: Serdar-Schock! S04-Star droht Zwangspause

• Top-News des Tages:

Coronavirus: Deutsche Forschungsministerin mit deutlichen Worten: „Wir müssen...“

Markus Lanz (ZDF): Peter Maffay lässt die Bombe platzen – der Moderator reagiert eindeutig

-------------------------------------

Laut übereinstimmender Medienberichte aus Belgien und Deutschland hat nicht Wagerem, sondern der BVB El Kababri gekauft. Demnach verpflichteten die Schwarzgelben den 20-Jährigen und liehen ihn prompt an den SV Zulte aus.

Ein klares Indiz für die Richtigkeit der Berichte: Bei seiner Vorstellung in Waregem posiert El Kababi im BVB-Trikot.

-------------------------------------

Das ist Hotman El Kababri:

  • Geboren am 24. Januar 2000 in Belgien.
  • Er durchlief mehrere Jugendabteilungen des RSC Anderlecht, wo ihm im vergangenen Jahr der Sprung ins Profiteam gelang.
  • Seit Ende Januar spielt er für Zulte Waregem.

-------------------------------------

Beim aktuellen Tabellenachten der „Jupiler League“ bleibt der Rechtsverteidiger dem Vernehmen nach bis 2021 – der Leihvertrag enthält die Option zur Verlängerung um ein weiteres Jahr. Gleichzeitig kann der BVB seinen Neuzugang jederzeit nach Dortmund holen.

 
 

EURE FAVORITEN