Borussia Dortmund: Große Flucht im Winter? Diese Spieler könnten im Januar gehen

Lässt Borussia Dortmund einige Spieler im Winter ziehen?
Lässt Borussia Dortmund einige Spieler im Winter ziehen?
Foto: imago images / Team 2

Borussia Dortmund konzentriert sich in diesem Winter auf dem Transfermarkt vor allem auf eines: Die Suche nach einem neuen Mittelstürmer. Doch die Bosse müssen sich trotz aller Anstrengungen um eine Top-Verpflichtung auch um Probleme im aktuellen Kader kümmern.

Mehrere Spieler könnten den Klub im Januar verlassen, aus verschiedenen Gründen. Diese BVB-Profis könnten schon im Januar einen Abgang machen.

Borussia Dortmund: Diese Spieler könnten gehen

Nach der durchwachsenen Hinrunde könnten sich gleich fünf Profis um ihre Zukunft bei Borussia Dortmund Gedanken machen. Allen voran: Mario Götze. Der Publikumsliebling verlängerte im Sommer seinen Vertrag nicht, wollte abwarten, ob er sich beim BVB wieder festspielen kann. Das gelang dem 27-Jährigen nicht. Jetzt könnte er sich nach einer neuen Herausforderung umschauen, der BVB dürfte für Angebote offen sein.

+++ Borussia Dortmund auf Stürmersuche – Bahnt sich ein Hammer-Transfer an? +++

Noch düsterer sieht es bei Mahmoud Dahoud aus. Der von Gladbach im Jahr 2017 gekaufte Mittelfeldspieler wurde in der Hoffnung verpflichtet, einen neuen Ilkay Gündogan zu bekommen. Bei Dortmund brauchte er eine lange Eingewöhnungszeit, kam auch in dieser Saison nicht in den Tritt. Viele Chancen wird er bei der Borussia wohl nicht mehr bekommen.

Julian Weigl fragliche Personalie

Eine fragliche Personalie ist auch Julian Weigl. Obwohl Lucien Favre oft in Notsituationen auf den 24-Jährigen bauen konnte und ihn im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung einsetzte, ist Weigl nicht die erste Wahl. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Transfer-Angebote (unter anderem von Benfica Lissabon) sollen dem BVB vorliegen. Der Verein will ihn eigentlich halten, sich einem Abgang aber auch nicht ganz verschließen. Auch bei Jacob Bruun Larsen sollen die Verantwortlichen gesprächsbereit sein.

----------

Mehr Bundesliga-Themen:

Aktuelle Top-News:

----------

Einen Riegel werden die Bosse wohl vor einen möglichen Winter-Abgang von Paco Alcacer schieben. Der Spanier, der sich nach seiner Verletzungspause nicht wieder in die Startelf kämpfen konnte, klagte zuletzt über Heimweh.

 
 

EURE FAVORITEN