Borussia Dortmund: Herbe Enttäuschung für Eigengewächs – keine Chance mehr?

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Borussia Dortmund ächzt unter der Last der vielen Verletzungen. Zahlreiche Profis können derzeit weder am Training noch an Spielen teilnehmen.

Für einige Bankdrücker ergibt sich dadurch die Chance, sich bei Borussia Dortmund endlich zu beweisen. Doch für ein Eigengewächs verkamen die vergangenen Partien zu einer herben Enttäuschung. Ist er komplett außen vor?

Borussia Dortmund: Passlack schmort nur noch auf der Bank

Lediglich drei Bundesligaspiele bestritt Felix Passlack bisher in der Saison. Stand er am ersten Spieltag in Abwesenheit von Mateu Morey und Thomas Meunier noch in der Startelf, schmort er seit seinem Kurzeinsatz gegen Hoffenheim nur noch auf der Bank.

Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass sich in der Dortmunder Defensive gegen Arminia Bielefeld erneut viele Spieler verletzt ausfielen. Doch statt die rechte Seite positionsgetreu mit Passlack zu besetzen, stellte Marco Rose das System lieber auf Dreierkette um und ließ Marius Wolf den rechten Flügel beackern.

Das sagt BVB-Coach Rose zu Passlack

Am Dienstag tritt Borussia Dortmund im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt an. Die Personallage hat sich noch immer nicht beruhigt. Marco Rose verriet auf der Pressekonferenz, dass keiner der Verletzten zurückkehren werde.

Bietet sich für Passlack die Chance, wenigstens gegen das Zweitliga-Schlusslicht Einsatzminuten zu sammeln? „Ich bin froh über jeden meiner Jungs im Kader“, versichert Rose vor dem Duell. „Auch wenn Felix zum Beispiel im Moment wenig spielt, hoffe ich, dass jeder der Jungs das Gefühl hat, gebraucht zu werden“, meint der Trainer.

+++ BVB-Fans fassungslos! Drama um Jadon Sancho – „Es ist eine Schande!“ +++

Bei den vielen Spielen, die in den nächsten Wochen anstehen, brauche man jeden Spieler, stellt Rose klar. Man müsse sich auf jeden Spieler verlassen können. Bei seiner endgültigen Aufstellung wollte er sich aber noch nicht in die Karten gucken lassen.

Passlack und der BVB – scheitert auch der nächste Anlauf?

Derzeit scheint es so, als würde auch Passlacks zweiter Anlauf bei Borussia Dortmund nicht klappen. 2016 wurde der gebürtige Bottroper nach mehreren Jahren in der BVB-Jugend zu den Profis befördert. Ohne Durchbruch folgten drei Leihen zu Hoffenheim, Norwich City und Fortuna Sittard.

--------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Bewerbung für den BVB? Bei diesem Traumtor schaut Zorc ganz genau hin

Borussia Dortmund: Trotz Sieg – DIESE Szene bringt viele BVB-Fans zum Kochen! „Sollte Rot sein“

Borussia Dortmund: Echt jetzt?! Um IHN rankt sich plötzlich ein BVB-Gerücht

-------------------------------------

Seit 2020 kickt er wieder im Trikot der Schwarzgelben. Doch weder unter Lucien Favre noch Edin Terzic und jetzt Marco Rose konnte er sich nachhaltig beweisen. (mh)