Borussia Dortmund: Diese Rose-Aussagen dürfte den BVB-Fans Hoffnung machen – „Es geht vorwärts“

Marco Rose: Das ist die Karriere des neuen BVB-Trainers

Marco Rose: Das ist die Karriere des neuen BVB-Trainers

Erfolgscoach Marco Rose und Borussia Dortmund sind sich einig. Der 44-Jährige wird Cheftrainer des BVB. Doch wie gelang ihm der Weg zum Profi-Trainer? Wir stellen euch seine Karriere vor.

Beschreibung anzeigen

Diese Frage quält die Fans von Borussia Dortmund seit Tagen: Wann kehrt Erling Haaland ins Mannschaftstraining der Schwarzgelben zurück?

Haaland fehlt seit geraumer Zeit mit muskulären Problemen. Wann er wieder auf dem Feld stehen kann, beantwortet Borussia Dortmund nicht genau. Die neuesten Worte von Trainer Marco Rose dürften den BVB-Anhängern Hoffnung machen.

Borussia Dortmund: Rose bewertet Comeback-Chancen von Haaland

Drei Spiele verpasst Haaland bereits und jedes Mal wurden die Dortmunder schmerzlich daran erinnert, wie wichtig der Sturmstar für das eigene Spiel ist. Nach der Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach gab es zwar immerhin zwei Siege, trotzdem hofft man beim BVB, dass Haaland schnell wieder zurückkehrt.

Auch im Testspiel gegen den SC Paderborn, Dortmund verlor 0:3, stand er nicht zur Verfügung. Stattdessen schuftet Haaland individuell für sein Comeback.

-----------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Letzte Chance? BVB-Flop blüht plötzlich auf

Borussia Dortmund: „Konkrete Gespräche“ – BVB heiß auf DFB-Star

Borussia Dortmund: Schallende Ohrfeige – für IHN ist beim BVB kein Platz mehr

------------------------------------------

Nach der Länderspielpause wartet auf die Borussia Mainz 05. Steht der 21-Jährige dann endlich wieder im Kader? Rose will sich noch nicht zu tief in die Karten schauen lassen, gibt aber ein vielversprechendes Statement ab.

„Die Option für eine Rückkehr gegen Mainz gibt es“, erklärte er nach der Testspielpleite. „Daran arbeiten wir alle“, meint er und verweist auf eine „top medizinische Abteilung“, die den Spieler rund um die Uhr begleite. „Es geht vorwärts.“

Borussia Dortmund: Besondere Ehre für Erling Haaland

Um endlich wieder fit zu werden, verzichtete Haaland auch darauf, zur Nationalmannschaft zu fliegen. Stattdessen versucht er im spanischen Marbella seine Reha erfolgreich fortzusetzen.

Neben allen Verletzungssorgen kann sich der BVB-Star dieser Tage allerdings auch einer guten Nachricht erfreuen. Mit seiner unglaublichen Torquote schaffte es Haaland unter die 30 Kandidaten zur Ballon-d’Or-Wahl. (mh)