Borussia Dortmund: Haaland-Vertrauter packt aus: „Erling wird...“

Erling Haaland ist der große Shootingstar bei Borussia Dortmund.
Erling Haaland ist der große Shootingstar bei Borussia Dortmund.
Foto: imago images/Laci Perenyi

Viele Fans von Borussia Dortmund blicken besorgt auf die anstehende Transferperiode. Immer wieder kursieren Berichte, wonach der BVB einige seiner größten Stars verlieren könnte.

BVB-Flügelflitzer Achraf Hakimi wird nach seiner zweijährigen Leihe zu Real Madrid zurückkehren. Die Gerüchte um einen Transfer von Jadon Sancho in seine Heimat reißen nicht ab. Und auch Erling Haaland zählt zu den Spielern von Borussia Dortmund, die permanent mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht werden.

Borussia Dortmund: Haaland in die Premier League?

Zu den möglichen Wechselabsichten des Norwegers äußert sich nun ein Freund der Haaland-Familie. Jan Aage Fjörtoft ist mit Haalands-Vater Alf-Inge bestens befreundet und sagt im Gespräch mit dem britischen TV-Sender Sky Sports: „Erling Haaland hat es bisher immer geschafft, zu dem Verein zu wechseln, bei dem er sich am besten weiterentwickeln kann.“

Fjörtoft weiter: „Von Molde ist er zu Salzburg gewechselt, weil das ein perfekter Club für junge Talente ist. Er hat sich bewusst gegen Juventus Turin entschieden. Von Juventus hatte er auch ein tolles Angebot.“

---------------

BVB-Top-News:

---------------

Nach einem Jahr bei RB Salzburg schloss Haaland sich dem BVB an. Fjörtoft: „Dann ist Erling Haaland zu Borussia Dortmund gewechselt. Das ist genau der richtige Ort für ihn momentan.“

Der 53-Jährige ist sich sicher: „Erling wird irgendwann in die Premier League wechseln, denke ich. Aber das wird noch was dauern. Er ist jetzt gerade genau am richtigen Ort. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er schon sehr bald nach England wechselt.“

+++ Borussia Dortmund: Strafen für Sancho und Hakimi – DFB bestätigt Ermittlungen +++

Fjörtoft: „Haaland hat fantastische Einstellung“

Fjörtoft äußerte sich auch zu den Interviews, die Haaland zuletzt Kritik eingebracht hatten. Der 19-Jährige hatte in manchem Interview ungewohnt schmallippig auf Fragen der Reporter reagiert. Daraufhin war Haaland Arroganz vorgeworfen worden. „Erling hat eine fantastische Einstellung. Er liebt Fußball und arbeitet sehr hart, um immer besser zu werden“, stellt Fjörtoft klar: „Er wurde in England geboren und hat daher eine Menge britischen Humor. Wenn du ihm als Reporter eine Ja-oder-nein-Frage stellst, kann es schon mal sein, dass du nur ja oder nein als Antwort bekommst.“ (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN