Borussia Dortmund: „Erling Haaland bei einem großen Club“ – DIESE Aussage des RB-Sportdirektors hören BVB-Fans nicht gerne

Erling Haaland wurde bei Borussia Dortmund schnell zum Publikumsliebling.
Erling Haaland wurde bei Borussia Dortmund schnell zum Publikumsliebling.
Foto: imago images/Laci Perenyi

Erling Haaland ist der große Shootingstar bei Borussia Dortmund. Doch wie lange dürfen die BVB-Fans noch die Tore des Norwegers bejubeln?

Zwar wechselte Erling Haaland erst im Januar zu Borussia Dortmund. Aber schon jetzt steht der 19-Jährige auf den Wunschzetteln nahezu aller europäischer Topclubs.

Borussia Dortmund: Haaland bald bei großem Topclub?

Christoph Freund, der Sportdirektor von Haalands Ex-Club RB Salzburg, hat eine klare Meinung. Und Fans von Borussia Dortmund werden diese Meinung wohl nicht allzu gerne hören. „Ich sehe Erling Haaland bei einem der ganz großen Clubs in Europa“, sagt Freund der spanischen Sportzeitung „as“.

Real Madrid, Juventus Turin, Manchester United – die Liste der Interessenten ist scheinbar ewig lang. Freund: „Ich glaube, dass er in den nächsten zehn Jahren einer der besten Stürmer der Welt wird – vielleicht sogar der beste. Sein Potenzial ist einfach nur enorm.“

„Haaland ist ausgezeichnet“

Der RB-Sportdirektor findet, dass Haaland bis hierhin alles richtig gemacht hat. Schon sein Wechsel von Molde zu Salzburg sei im Januar 2018 die vernünftige Entscheidung gewesen. „Erling hatte damals einige Angebote“, so Freund: „Wir haben ihm dann gezeigt, wie viele junge Spieler sich bei uns prächtig entwickelten. Es war eine kluge Entscheidung von Haaland und seinem Vater, im Alter von 17 Jahren noch nicht bei einem großen Verein zu unterzeichnen. Er sah, dass er sich bei uns weiterentwickeln konnte.“

--------------

BVB-Top-News:

--------------

Dass Haaland nach seinem Wechsel zu Borussia Dortmund in der Bundesliga munter weiter Tore schießt, haut Freund nicht vom Hocker: „Es hat mich nicht überrascht. Ich kenne ihn jetzt seit eineinhalb Jahren. Erling hat einfach alles, was man braucht: Er ist ausgezeichnet – als Fußballer und als Mensch. Er ist immer darum bemüht sich zu verbessern.“

Haaland ist noch bis 2024 an Borussia Dortmund gebunden. Berichten zufolge soll er den BVB ab Sommer 2021 für eine festgeschriebene Ablöse von etwa 75 Millionen Euro verlassen können. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN