Borussia Dortmund: Abgang von Erling Haaland? Sein Vater gibt tiefe Einblicke

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

Beschreibung anzeigen

Erling Haaland und der BVB - das passt auf Anhieb. Seit 10 Monaten läuft der Norweger für Borussia Dortmund, allein in der Liga erzielte der 20-Jährige 19 Treffer.

Kein Wunder, dass bereits über einen Wechsel zu noch größeren Klubs spekuliert wird. Jetzt hat Vater Alf-Inge Haaland, früher selbst Fußballprofi, u.a. bei Manchester City, gegenüber „Sport1“ über die Zukunft seines Sohnes gesprochen.

BVB: Diese Worte von Papa-Haaland dürften Borussia-Fans gefallen

Die gute Nachricht für alle BVB-Fans. Papa Haaland macht deutlich: „Er ist dort super happy.“ Der Wechsel nach Dortmund sei ein „richtiger und wichtiger Schritt“ für Erling Haaland gewesen.

Zu den Gerüchten um einen möglichen Abgang im kommenden Sommer Richtung Real Madrid oder Manchester United stellt Alf-Inge Haaland klar: „Wenn man gut spielt, ist es nur logisch, dass große Vereine anklopfen. Aber wir sprechen hier über Spekulation. Es ist im Moment weder in Erlings noch in meinem Kopf, dass ein anderer Klub um ihn buhlen wird. Wir haben einen langen Vertrag mit Dortmund unterschrieben und der BVB hat ein fantastisches Team für Erling in diesem Moment. Wir wollen noch nicht weiter schauen.“

-----------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

BVB-Juwel Moukoko mischt in dieser Kategorie schon ganz oben mit

Mats Hummels posiert im skurrilen Outfit auf dem Laufband – was dahinter steckt

BVB: Große Verwirrung um Erling Haaland! Darf er nun spielen oder nicht?

----------------

Bayern schlagen? „An diesem Ziel will sich Erling festbeißen“

Über einen Wechsel habe man bislang nicht gesprochen, das Ausland habe keine Priorität. Viel eher will Haaland Titel holen, betont auch sein Vater. „Und Dortmund möchte demnächst den FC Bayern schlagen, das ist das klare Ziel. Wir müssen die Münchner einholen. An diesem Ziel will sich Erling festbeißen.“

-----------

Erling Haaland im BVB-Trikot:

  • 21 Bundesliga-Spiele, 19 Tore, 5 Vorlagen
  • 5 Champions-League-Spiele, 6 Tore,
  • 2 DFB-Pokal-Spiele, 1 Tor
  • 1 DFL-Supercup-Spiel, 1 Tor, 1 Vorlage

-----------

Papa-Haaland rechnet vor - so wird der BVB Meister

Ein Pokal wäre für Erling ein Highlight, erzählt Papa Haaland und macht lachend eine Meisterrechnung auf: „Es ist augenblicklich eine sehr wettbewerbsorientierte Liga mit vielen guten Namen. Leverkusen und Leipzig waren in der alten Saison auch schon weit vorne dabei. Und Gladbach mit seinem neuen guten Coach ebenfalls. Die guten Teams müssen Bayern München die Punkte abnehmen, damit Dortmund Meister werden kann.“

+++ BVB: England-Juwel „noch besser als Sancho und Bellingham“ – doch bei IHM waren die Bayern schneller +++

Traum von der Torjägerkanone

Sein persönlicher Wunsch sei die Torjägerkrone. Dazu sieht der Papa bei seinem Sohn noch Verbesserungspotenzial. „Erling kann noch viel mehr aus seiner Körpergröße herausholen, einschließlich der Kopfballstärke. Aber es hat auch mit der Art und Weise zu tun, wie die Mannschaft spielt. Borussia ist nicht die Mannschaft, die viele Flanken vor dem Tor schlägt. Sie setzen eher auf einstudierte Spielzüge“, so der 47-jährige Ex-Nationalspieler gegenüber „Sport1“. „Aber ich stimme den Kritikern zu, die sagen, dass seine Fähigkeiten im Kopfballspiel zu verbessern sind. Ich denke, er kann sich aber in allen Bereichen weiter verbessern. Er ist noch jung.“ (ms)

 
 

EURE FAVORITEN