Borussia Dortmund: Youngster verlängert nicht – will er zum BVB?

Wird dieser Spieler von AC Florenz Erling Haaland bei Borussia Dortmund beerben?
Wird dieser Spieler von AC Florenz Erling Haaland bei Borussia Dortmund beerben?
Foto: IMAGO / Nordphoto, NurPhoto

Bereits jetzt bereitet sich Borussia Dortmund auf einen möglichen Abgang von Erling Haaland vor. Der BVB-Stürmer soll in der nächsten Saison den Verein wechseln.

In den letzten Monaten sind viele Namen gefallen, die die Haaland-Nachfolge bei Borussia Dortmund antreten könnten. Ein Florenz-Talent rückt nun in den Fokus.

Borussia Dortmund: Serbien-Talent lehnt Vertragsverlängerung ab

Was sich lange angedeutet hatte, scheint sich jetzt bestätigt zu haben. Die Fans des AC Florenz müssen sich wohl bald auf einen Abschied ihres Top-Torjägers Dusan Vlahovic (21) einstellen.

Wie Klubchef Rocco Commisso verkündete, habe der Serbe bislang alle Angebote für eine Vertragsverlängerung abgelehnt. Immer wurden Vlahovic bessere Offerten vorgelegt, die ihn sogar zum bestbezahlten Spieler der Florenzer Vereinsgeschichte gemacht hätten.

+++ Borussia Dortmund: Nach langer Leidenszeit! Plötzlich steht ER bei den Profis auf dem Platz +++

Jedoch ohne Erfolg: Laut des italienischen Online-Portals „Tuttomercatoweb“ betrug das letzte Angebot fünf Millionen Euro netto Jahresgage. Damit hätte Vlahovic sein derzeitiges Gehalt mehr als verdreifachen können.

Wird Vlahovic der Haaland-Nachfolger beim BVB?

Bis 2023 ist der 21-Jährige, der in der aktuellen Saison wettbewerbsübergreifend bereits acht Tore für die Fiorentina erzielt hat, unter Vertrag. Ohne Verlängerung läuft es auf einen Verkauf im Sommer 2022 hinaus.

Die Interessenten stehen bereits Schlange: Vorne mit dabei soll vor allem Borussia Dortmund stehen. Schließlich soll der Mittelstürmer die Nachfolge von Erling Haaland antreten. Ebenso ist Vlahovic aber auch im Fokus von Juventus Turin, Manchester City und Tottenham Hotspur.

--------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

--------------------------------

Wo er dann tatsächlich landet, wird sich zeigen. Neben der Frage, bei welchem Verein er unterschreibt, muss auch die Ablösesumme geklärt werden. 90 Millionen Euro fordert Florenz für das Top-Talent. Mit einer Monster-Ablöse, die man für Haaland bekommen würde, wäre dann auch ein Vlahovic-Transfer möglich.

Erling Haaland: Top-Klub zieht sich wohl aus Verhandlungen zurück – spielt DAS dem BVB in die Karten?

In den Verhandlungen um einen möglichen Transfer von Erling Haaland hat sich wohl ein Top-Team zurückgezogen. Spielt das jetzt dem BVB in die Karten?

Borussia Dortmund: Fans staunen Bauklötze – simpler Trick lässt Ex-BVB-Juwel plötzlich aufblühen

Sieben mickrige Minuten – mehr Einsatzzeit war einem ehemaligen Juwel bei Borussia Dortmund nicht vergönnt. Jetzt blüht er auf. >>> Hier mehr dazu

BVB ein Hammer-Programm mit drei englischen Wochen. In den Liga-Partien an den Wochenenden trifft Borussia Dortmund auf Mainz, Bielefeld, Köln und Leipzig. Unter der Woche stehen die beiden Champions-League-Spiele gegen Ajax Amsterdam sowie das Pokal-Match gegen Ingolstadt an.

Borussia Dortmund: Böser Verdacht! Coach Marco Rose spricht Klartext

Bei Borussia Dortmund keimte zuletzt ein böser Verdacht auf. Nun reagiert BVB-Trainer Marco Rose deutlich. Hier findest du seine Aussagen.

Borussia Dortmund: Nach schrecklicher Verletzung – dieses Bild macht Fans Hoffnung

Mateu Morey zog sich vor einigen Monaten eine schlimme Verletzung zu. Jetzt taucht ein Bild auf, dass den Fans Hoffnung macht.