Dortmund

Borussia Dortmund: Zorc vor Ort – angelt der BVB sich diesen Ajax-Star?

Borussia Dortmund wird mit Donny van de Beek von Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht.
Borussia Dortmund wird mit Donny van de Beek von Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht.
Foto: imago images / DeFodi

Dortmund. Sehen wir einen der Ajax-Überflieger etwa in der kommenden Saison bei Borussia Dortmund?

Wie „Bild“ berichtet, war Michael Zorc am Mittwochabend beim Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur (2:3) zu Besuch, um Donny van de Beek zu beobachten. Demnach habe es sogar bereits Gespräche zwischen Borussia Dortmund und dem Berater des 22-Jährigen gegeben.

Donny van de Beek zu Borussia Dortmund?

Donny van de Beek ist wesentlicher Bestandteil der Amsterdamer Überraschungsmannschaft, die in dieser Saison ganz Europa mit ihrem sehenswerten Angriffsfußball begeisterte. Auf dem Weg ins Halbfinale der Champions League schaltete Ajax sensationell die beiden Giganten Real Madrid und Juventus Turin aus. Dabei zog van de Beek gemeinsam mit Frenkie de Jong im Mittelfeld die Fäden.

Van de Beek ist mittlerweile der dritte offensive Mittelfeldspieler, der sehr konkret mit dem BVB in Verbindung gebracht wird. Auch bei Julian Brandt hieß es zuletzt in einem Bericht der „Bild“, dass die Dortmunder sich mit seinem Berater getroffen hätten.

Noch konkreter ist es im Fall von Thorgan Hazard. Der Belgier bestätigte, dass er sich mit dem BVB einig sei. Nun müssten lediglich sein aktueller Verein Borussia Mönchengladbach und der BVB sich auf eine Ablöse einigen.

BVB sucht den Pulisic-Ersatz

Dass der BVB sich nach Offensiv-Spielern umschaut, verwundert nicht. Schließlich verlässt mit Christian Pulisic (FC Chelsea) im Sommer ein talentierter Angreifer die Borussia.

+++ Borussia Dortmund: Lothar Matthäus attackiert den BVB - und trifft den Verein an einem besonders wunden Punkt +++

Wie viel Geld wird der BVB im Sommer wohl in die Hand nehmen, um neue Spieler zu verpflichten? Der FC Bayern hatte bereits eine große Transfer-Offensive angekündigt. Mit Lucas Hernandez (80 Mio./A. Madrid) und Benjamin Pavard (35 Mio./Stuttgart) haben die Münchner bereits zwei Top-Transfers unter Dach und Fach gebracht.

Das Personal in der BVB-Offensive für die Saison 2019/20 (Stand: 10. Mai 2019):

  • Marco Reus
  • Mario Götze
  • Sergio Gomez
  • Raphael Guerreiro
  • Jacon Bruun Larsen
  • Jadon Sancho
  • Maximilian Philipp
  • Paco Alcacer

(dhe)

 
 

EURE FAVORITEN