Dortmund

Borussia-Dortmund: Coronavirus – BVB wendet sich mit DIESEM Appell an seine Fans – „Es ist sehr wichtig, dass...“

Stopp Coronavirus - 6 simple und effiziente Maßnahmen im Alltag

Panik, Mundschutz-Bunkern, Desinfektions-Bäder und Klopapier-Horten sind nicht die Alltagsretter im Kampf gegen Coronaviren. Diese 6 Maßnahmen sind viel effizienter.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Die Welt dreht sich im Moment gefühlt etwas langsamer – auch bei Borussia Dortmund. Wegen der schnellen Ausbreitung des Coronavirus verändert sich der Alltag.

Jetzt wendet sich der BVB mit einer dringenden Bitte an die Fans.

Borussia Dortmund: Dringende Bitte an die Fans

Der BVB ruft seine Anhänger dazu auf, trotz der Coronavirus-Krise weiterhin zur Blutspende zu gehen. Mats Hummels richtet sich in einer Botschaft persönlich an die Fans. „Im Zuge des Corona-Virus wird weniger Blut gespendet“, so der Innenverteidiger.

„Es besteht allerdings kein erhöhtes Risiko. Es ist sehr wichtig, dass weiterhin Blut gespendet wird. Also wenn Ihr gesund seid und Ihr Euch fit fühlt, geht zur Blutspende. Es ist weiterhin sehr wichtig.“

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) stellt klar, dass ein Blutspendetermin „nicht mit einem Konzert, einem Sportevent oder einer anderen Veranstaltung gleichgesetzt werden“ kann. Weil hier deutlich weniger Menschen, die zumeist auch noch völlig gesund sind, zusammenkommen, bestehe ein extrem geringes Ansteckungsrisiko. „Bluttransfusionen sind sicher und unverzichtbar“, so das DRK deutlich.

----------

BVB-Top-News:

BVB-Boss Watzke bringt Fans mit DIESEN Worten auf die Palme – „Überhaupt nichts verstanden!“

Riesiger Transfer-Schock! Ausgerechnet dieser Klub wird dem BVB jetzt zum Problem

Fans in Schock-Starre! Jetzt wird bekannt, dass...

----------

Borussia Dortmund selbst ergreift wegen der Ausbreitung des Coronavirus drastische Maßnahmen. Die Spieler sollen ihre Sozialkontakte beschränken, nicht reisen und nach Möglichkeit zuhause bleiben. Das Montags-Training entfällt.

Am Dienstag soll die Lage neu bewertet werden. Dann liegen aller Voraussicht nach auch die neuen Erkenntnisse aus der DFL-Sondersitzung, bei der über das weitere Vorgehen der Liga beraten wird, vor. (the)

 
 

EURE FAVORITEN