Borussia Dortmund: Irre Rückkehr? Auf einmal mischen mehrere Topklubs um IHN mit

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Die aktuelle Lage hat eins bei Borussia Dortmund gezeigt: Der Kader darf in der Offensive gerne breiter sein.

Denn eine Vielzahl von Verletzungen haben ein Loch in die Offensivabteilung von Borussia Dortmund gerissen. Mit der Rückkehr von Erling Haaland sollte eine Baustelle erst mal behoben sein. Dennoch könne der BVB im Winter die Mannschaft in der Breite stärken. Eine mögliche spektakuläre Rückholaktion könnte nun jedoch komplizierter werden.

Borussia Dortmund: Mögliche Pulisic Rückkehr? Die Konkurrenz wird größer

Ausgebildet wurde er in Dortmund – zum Star wurde er in Dortmund. Im Sommer 2019 verließ er dann die Borussia und ging zum FC Chelsea: Christian Pulisic. In den knapp drei Jahren stand der US-Boy für den Klub aus England 83-mal auf dem Feld. Doch in dieser Saison hat es erst für drei Einsätze gereicht.

Grund: eine hartnäckige Sprunggelenkverletzung, sowie eine Corona-Infektion. Seit seiner Rückkehr nimmt der Ex-BVB-Spieler langsam wieder Fahrt auf. Dennoch sei der FC Chelsea bereit, den Flügel-Flitzer zu verkaufen. Eine spektakuläre Rückkehr Pulisics zurück zu den Dortmunder Wurzeln bahnte sich an (Alle Infos zur möglichen Rückkehr hier >>>). Doch die Konkurrenz ist groß.

Klopp heiß auf Pulisic – doch Tuchel sagt nein

Kurz nach dem BVB wurde auch der FC Genua mit dem US-Nationalspieler in Verbindung gebracht. Wie das Portal „El Nacional“ berichtet, steigt nun ein weiterer Klub in den Poker mit ein. Daran ist auch ein weiterer Ex-Dortmunder nicht ganz unbeteiligt. Die Rede ist vom FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp. Chelsea denke zwar über einen Verkauf von Pulisic nach, allerdings nicht zu einem direkten Ligakonkurrenten. Chelsea-Trainer Tuchel möchte den Gegner nicht stärken. Somit könnte der Weg für den BVB immer noch frei sein.

--------------------------------------------------

Mehr News zum BVB

Borussia Dortmund: Fans in Sorge – BVB-Legende verletzt sich schwer

Borussia Dortmund: Experte schlägt Alarm! Macht der BVB einen großen Fehler?

Borussia Dortmund: Bitter! Top-Talent entscheidet sich wohl gegen den BVB

--------------------------------------------------

Neben Liverpool, Genua und dem BVB sei auch der FC Barcelona an Pulisic interessiert. Neutrainer Xavi arbeitet weiter am Umbruch der Katalanen. Keine leichte Aufgabe für den Spanier. Denn Barca steht mit schätzungsweise 1,3 Milliarden Euro in der Kreide. Obwohl Xavi als großer Pulisic-Befürworter gilt, dürfte die Ablöse kaum zu stemmen sein.

Erling Haaland: Alter Zoff könnte Klub auf die Füße fallen – keine Chance auf Transfer-Deal?

Zahlreiche Topklubs werben um Erling Haaland. Borussia Dortmund hofft daraus Profit schlagen zu können, wenn Haaland im Sommer den Verein tatsächlich verlassen sollte. Doch ausgerechnet ein ewig alter Zoff könnte dem BVB in die Suppe spucken und den Plan vereiteln. Alle Einzelheiten hier >>>

Borussia Dortmund: Mega-Angebot für Jobe Bellingham – entscheidet er sich deshalb gegen den BVB?

Jobe Bellingham sagen viele Experten eine große Zukunft voraus. Auch der BVB soll schon länger ein Auge auf den Youngster geworfen haben. Nun machte sein Klub dem jungen Talent ein Mega-Angebot mit lukrativen Aussichten. Ist damit der Zug für den BVB bereits abgefahren? >>> Hier mehr dazu.

BVB-Youngster schon wieder verletzt

Kurz nach seinem Comeback muss ein BVB-Star wieder pausieren. Hier mehr dazu!