Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Fans komplett von den Socken – dieser Kracher gibt Anlass zur Sorge

Wie gebannt starrten die Fans von Borussia Dortmund auf diesen Kracher. Statt für Begeisterung sorgte er beim BVB für ein mulmiges Gefühl.

u00a9 IMAGO/ActionPictures

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Für eine sensationelle Rückrunde konnte Borussia Dortmund sich nicht mit der Meisterschaft belohnen. Seither spricht alles vom nächsten Angriff auf die Schale. Doch der maue Start in die neue Saison hat die Euphorie schnell gebremst.

Während Borussia Dortmund einen Wackel-Auftritt nach dem anderen hinlegt, sorgen andere Teams für Begeisterung. Das Freitags-Topspiel zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen riss alle vom Hocker. Unter den BVB-Fans machen sich nun Sorgen breit. Die beiden Konkurrenten scheinen derzeit Meilen voraus.

Borussia Dortmund: Kracher-Spiel gibt Fans Anlass zur Sorge

Fußball-Deutschland rieb sich am Freitagabend kollektiv die Augen. Die Erwartungen an das Duell der Spitzenreiter waren hoch. Doch was Bayern und Bayer in Spiel 1 nach der Länderspielpause abrissen, übertraf sie alle. Die Partie war packend, hochklassig, voller Highlights zweier Teams in früher Top-Form. Obendrein lieferten sich auch Thomas Tuchel und Xabi Alonso eine regelrechte Taktik-Schlacht voller Kniffe und Umstellungen.

+++ SC Freiburg – Borussia Dortmund: Höler enthüllt – DAS ist der Plan gegen den BVB +++

„Was für ein Spiel“, war überall zu hören. Beide Klubs bewiesen nachdrücklich, dass sie den Status des Titelkandidaten absolut verdient haben. Mulmig statt begeistert schauten allerdings die Fans von Borussia Dortmund zu. Was München und Leverkusen abrissen, wünschen sie sich auch von ihrem BVB. Stattdessen gab es seit Saisonstart nur wankelmütige Auftritte einschließlich unnötiger Punktverluste gegen kleinere Teams.

Der Schwergewichtskampf am Freitagabend ließ die BVB-Sorgen weiter wachsen. Derzeit scheinen Bayern und Bayer dem BVB Meilen voraus. In der Tabelle trennen sie bereits einige Punkte, aber auch spielerisch und taktisch sind die beiden Tabellenführer auf einem ganz anderen Level unterwegs. Obendrein versprühen sie auf dem Platz eine Euphorie, die man sich auch in Dortmund zurückwünscht.

Die Reaktionen der BVB-Fans:

  • „Gegen Bayern hat der BVB ohnehin keine Chance. Aber Leverkusen? Sind die gut! Außerdem ist das einfach attraktiver Fußball. Der BVB spielt Fußball, der grausam anzuschauen ist. Und erfolgreich ist er auch nicht.“
  • „Bayer 04 richtig stark im Kurzpassspiel und im Spielaufbau. Toller Fußball mit ner Spielidee. Leider alles das was dem BVB fehlt. Dazu noch nen toller Trainer.“
  • „Sehe aktuell keine Bundesligamannschaft, die beiden das Wasser reichen kann. Klar, die Saison ist noch jung und es kann viel passieren, aber Leverkusen beeindruckt enorm. Da kann die Konkurrenz wie der BVB nur auf den traditionellen Bayer-Formknick hoffen.“
  • „Wir sind aktuell keine Konkurrenz zu Bayern und Bayer.“
  • „Wir müssen auch nicht jedes Jahr Vizemeister werden…“
  • „Respekt für Bayer Leverkusen, wie die hier in München nach dem frühen 1:0 zurückgekommen sind. Das ist klasse Fußball. Anders als der BVB, der längst zusammengebrochen wäre.“

Top-News:


Bis zu den direkten Duellen mit München (4. November) und Leverkusen (2. Dezember) hat Borussia Dortmund noch genügend Zeit sich zu steigern. Aber auch genügend Bedarf. Möglichst bald muss und will der BVB so begeistern, wie die beiden Freitagsspiel-Duellanten es getan haben. Sonst könnten die beiden Topteams früh enteilen.