Dortmund

Borussia Dortmund vs. Bayern: Restprogramme im Check – diese 5 Spieltage entscheiden den Titelkampf

Borussia Dortmund oder FC Bayern: Wer wird in dieser Saison deutscher Meister?
Borussia Dortmund oder FC Bayern: Wer wird in dieser Saison deutscher Meister?
Foto: imago sportfotodienst

Dortmund. Die Bundesliga biegt auf die Zielgerade ab. Neun Spieltage vor Saisonende stellt Fußball-Deutschland sich nur eine Frage: Wer wird Meister? Der FC Bayern oder Borussia Dortmund?

Weil Borussia Dortmund in den vergangenen Wochen schwächelte und die Münchner einen Sieg nach dem anderen einfuhren, rückte der Rekordmeister immer weiter an den BVB heran. Am Samstag zogen die Bayern dann an den Dortmundern vorbei und eroberten dank der besseren Tordifferenz die Tabellenführung.

Borussia Dortmund oder FC Bayern: Wer wird Meister?

Nun blicken Bundesliga-Fans gebannt auf den Endspurt. So spannend wie in dieser Saison war der Meisterschaftskampf in der Liga schon lange nicht mehr.

Wir schauen uns die Restprogramme beider Clubs genauer an und stellen fest: Es gibt vier Spieltage mit besonderem Spannungs-Potenzial. Entscheidet die Meisterschaft sich an genau diesen vier Spieltagen?

Zunächst die Restprogramme beider Vereine im Überblick:

  • 26. Spieltag
    Hertha – BVB
    Bayern - Mainz
  • 27. Spieltag
    BVB – Wolfsburg
    Freiburg - Bayern
  • 28. Spieltag
    Bayern - BVB
  • 29. Spieltag
    BVB – Mainz
    Düsseldorf - Bayern
  • 30. Spieltag
    Freiburg – BVB
    Bayern – Bremen
  • 31. Spieltag
    BVB – Schalke
    Nürnberg – Bayern
  • 32. Spieltag
    Bremen – BVB
    Bayern – Hannover
  • 33. Spieltag:
    BVB – Düsseldorf
    Leipzig – Bayern
  • 34. Spieltag:
    Gladbach – BVB
    Bayern - Frankfurt

Auf diese Spieltage kommt’s an

26. Spieltag: Der BVB ist zu Gast in Berlin, die Bayern empfangen Mainz. Die Aufgaben sind für beide Teams nicht überdurchschnittlich knifflig.

Was diesen Spieltag jedoch so wichtig macht, ist die folgende Länderspielpause. Wer am kommenden Spieltag einen Rückschlag hinnimmt, muss zwei Wochen mit diesem negativen Gefühl leben.

+++ Borussia Dortmund: Warum die Art des BVB-Sieges gegen Stuttgart so enorm wichtig war +++

Gerade den Bayern droht bei einem Patzer gegen Mainz eine Länderspielpause mit vielen Negativ-Schlagzeilen. Denn durch die Spiele der DFB-Elf wird die Ausbootung von Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng sicher auch noch mal ein Thema.

Genauo diese Nebenkriegsschauplätze haben den FC Bayern in der Hinrunde so sehr abgelenkt. Geht das Theater in der kommenden Länderspielpause erneut los? Zur Info: Bayern hat nur eines seiner vergangenen drei Heimspiele gegen Mainz gewonnen.

28. Spieltag: Wir verraten sicher kein Geheimnis, wenn wir sagen, dass das direkte Aufeinandertreffen der beiden Teams im Kampf um die Meisterschaft wohl zum wichtigsten Spiel wird. Im packenden Hinspiel hatte der BVB sich mit 3:2 durchgesetzt.

+++ Sturm in NRW: Bahnreisende verzweifeln! Hier müssen Passagiere nach dem Orkan ausharren +++

31. Spieltag: Die Bayern haben beim aktuellen Tabellenschlusslicht aus Nürnberg eine denkbar leichte Aufgabe. Für den BVB steht hingegen das Derby an. Nur zu gerne würde die Schalker ihrem großen Erzrivalen im Titelkampf in die Suppe spucken und sich für das Derby 2007 revanchieren, als Dortmund die Schalker am 33. Spieltag mit einem Derbysieg um die Meisterschaft gebracht hatte.

33. Spieltag: Der BVB empfängt die Düsseldorfer, für die es zu diesem Zeitpunkt wohl um nichts mehr geht. Die Bayern müssen hingegen nach Leipzig. Die Leipziger sind derzeit Dritter und haben die beste Abwehr der Liga – gemessen an den Gegentoren.

+++ Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz rastet aus! Drohte er seinem Gegenspieler hier Prügel an? +++

34. Spieltag: Der 34. Spieltag ist nicht nur deswegen entscheidend, weil es der abschließende Spieltag ist, sondern auch weil Dortmund und die Bayern jeweils anspruchsvolle Aufgaben vor der Brust haben. Der BVB ist zu Gast in Gladbach (aktuell Vierter), und die Bayern empfangen Frankfurt (Fünfter). Voraussichtlich wird es für die Gladbacher und Frankfurter am letzten Spieltag also noch um Europa gehen.

Erleben wir in diesem Jahr tatsächlich einen packenden Meisterschaftskampf bis zur letzten Sekunde der Saison?

 
 

EURE FAVORITEN