Dortmund

Borussia Dortmund: Titelkampf-Wahnsinn! So dramatisch war das irre Fernduell-Spektakel mit den Bayern

Freude bei Borussia Dortmund, Enttäuschung beim FC Bayern: Der BVB verkürzte am 33. Spieltag den Rückstand auf die Münchner.
Freude bei Borussia Dortmund, Enttäuschung beim FC Bayern: Der BVB verkürzte am 33. Spieltag den Rückstand auf die Münchner.
Foto: imago sportfotodienst

Dortmund. Was ein irrer 33. Spieltag! Borussia Dortmund und der FC Bayern liefern sich weiterhin einen spektakulären Kampf um die deutsche Meisterschaft.

Tore, kuriose Strafraumszenen und ein umstrittener Videobeweis – das Fernduell zwischen Borussia Dortmund und den Bayern hatte alles zu bieten, was einen spannenden Fußball-Nachmittag ausmacht.

Borussia Dortmund vs. FC Bayern: Irres Fernduell

Die BVB-Fans mussten beim Spiel ihres Herzensvereins bis zum Ende zittern. Manch ein Fan hat in dem ganzen Spektakel womöglich den Überblick verloren.

Wir bringen Ordnung in den Wahnsinn. So lief das Fernduell am 33. Spieltag:

  • 1. Minute: Anpfiff!
    Die Partien zwischen BVB und Düsseldorf sowie Leipzig und Bayern werden angepfiffen.
  • 25. Minute: Dortmund mit Problemen!
    Der BVB hat massive Probleme zu Spielbeginn. Düsseldorf spielt mutig nach vorne, während die Dortmunder sich an der Gäste-Abwehr die Zähne ausbeißt.
  • 28. Minute: Riesenchance für Bayern!
    Die Bayern kommen deutlich besser in ihr Spiel als der BVB. Gnabry kommt drei Meter vor dem Leipziger Tor frei zum Abschluss. Gulacsi pariert überragend.
  • 39. Minute: Riesenchance für Bayern!
    Nach einer Ecke kommt Gnabry am Fünfmeterraumeck zur nächsten Großchance. Erneut hält Gulacsi mit einem irren Reflex.
  • 41. Minute: Tor für Dortmund!
    Guerreiro flankt in den Fortuna-Strafraum, Delaney legt per Kopf für Pulisic auf, und der US-Boy nickt zum 1:0 ein.

Halbzeit

Durchatmen! Der BVB hat zu diesem Zeitpunkt den Rückstand auf die Bayern auf zwei Punkte verkürzt. Doch die zweite Halbzeit sollte es mächtig in sich haben.

  • 47. Minute: Tor für Düsseldorf!
    Was ein bitterer Gegentreffer! BVB-Keeper Hitz lässt einen harmlosen Kopfball von Fink ins Tor rutschen. Durch das 1:1 sind die Bayern zu diesem Zeitpunkt Meister.
  • 50. Minute: Tor für Bayern!
    Konaté klärt eine Flanke im eigenen Strafraum direkt vor die Füße von Goretzka, der aus 10 Metern zum 1:0 trifft. Zu diesem Zeitpunkt sind die Bayern erst recht Meister – völlig ungeachtet dessen, wie es in Dortmund steht.

+++ Premier League LIVE: Liverpool gegen Manchester City im Fernduell um den Titel – wer wird Meister? +++

  • 53. Minute: Doch kein Tor für Bayern!
    Der Schiri schaute sich die Szene minutenlang auf dem Bildschirm an und entschied dann, dass Lewandowski in der Entstehung des Treffers durch Goretzka im Abseits stand.
  • 53. Minute: Tor für Dortmund!
    „Doppelschlag“ für den BVB: Kaum wurde den Bayern der Treffer aberkannt, erzielt Delaney das 2:1 für den BVB.
  • 59. Minute: Düsseldorf verschießt Elfmeter
    Die Riesenchance zum Ausgleich für Düsseldorf. Doch Lukebakio setzt den Ball beim Elfmeter ganz knapp am Tor vorbei.
  • 66. Minute: Gnabry an die Latte!
    Gnabry verzweifelt allmählich. Alleine taucht er vor dem Leipziger Tor auf und trifft die Latte.
  • 76. Minute: Riesenchance für Leipzig!
    Halstenberg zieht von links in den Bayern-Strafraum, hält drauf und verfehlt sein Ziel um Zentimeter. Das Tor hätte den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Den BVB-Fans wär’s recht gewesen.
  • 82. Minute: Rot für Düsseldorf!
    Bodzek tritt Sancho um und sieht die Rote Karte.
  • 83. Minute: Riesenchance für Bayern!
    Müller flankt den Ball von rechts flach vors Tor, wo Ribery den Ball mit der Hacke aufs Tor bringt. Nächste starke Parade von Gulacsi!
  • 89. Minute: Riesenchance für Bayern!
    Unmittelbar vor dem Leipziger Strafraum bekommen die Bayern einen Freistoß. Lewandowski schlenzt den Ball Zentimeter neben den Pfosten.
  • 90.+2 Minute: Tor für Dortmund!
    Götze erhöht auf 3:1. Das wird es ja wohl gewesen sein.
  • 90.+5 Minute: Tor für Düsseldorf!
    Von wegen! Kownacki verkürzt auf 2:3.
  • 90.+6 Minute: Abpfiff in Leipzig!
    Es bleibt beim 0:0. Die Bayern schauen gebannt nach Dortmund. Wenn der BVB den Sieg noch aus der Hand gibt, dürften die Münchner die Meisterschaft feiern.
  • 90.+8 Minute: Riesenchance für Düsseldorf!
    Und da ist fast tatsächlich das 3:3! Düsseldorf wirft alles nach vorne. Hoffmann kommt nach einem Chaos im BVB-Strafraum zum Abschluss. Sein Schuss geht knapp am Pfosten vorbei.
  • 90.+9 Minute: Abpfiff in Dortmund!
    Der BVB zittert das 3:2 über die Zeit und wahrt seine Meister-Chance.
 
 

EURE FAVORITEN