Dortmund

Borussia Dortmund: Angebot von Chelsea abgelehnt – ER verlängert beim BVB

Foto: imago images/Herbert Bucco

Dortmund. Borussia Dortmund stellt die Weichen für die Zukunft. Der BVB hat Nnamdi Collins mit einem Profi-Vertrag ausgestattet.

Damit bindet Borussia Dortmund das Ausnahmetalent für drei weitere Jahre an den Club und schiebt einem Wechsel zum FC Chelsea einen Riegel vor.

Borussia Dortmund: Collins unterschreibt bis 2023

Erst am Donnerstag war durchgesickert, dass Borussia Dortmund im November wohl den Vertrag mit Giovanni Reyna verlängert. Der US-Star soll mit der Vollendung seines 18. Lebensjahrs einen langfristigen Kontrakt bekommen.

Nnamdi Collins ist sogar erst 16 Jahre alt. Trotzdem plant der BVB mit ihm im nächsten Jahr für die U19. Er soll langsam an die Profis herangeführt werden. „Mein Ziel ist es, beim BVB Profi zu werden und irgendwann vor der 'Süd' spielen zu können“, kommentierte Collins seine Vertragsverlängerung.

----------

Weitere BVB-News:

Borussia Dortmund: Erling Haaland mit irrem Geständnis – DIESEN Weltrekord hält er seit 15 (!) Jahren

Borussia Dortmund: Ausgerechnet ER spricht nun von einem Sancho-Wechsel – „Wir werden sehen...“

Borussia Dortmund: DIESE Spieler stehen auf dem Abstellgleis

----------

Interesse vom FC Chelsea

Collins ist trotz seines jungen Alters schon groß gewachsen. 1 Meter und 89 Zentimeter misst der Abwehrspieler. Außerdem ist er pfeilschnell. Langfristig könnte er beim BVB zum Abwehrchef werden.

Solch ein Talent bleibt bei anderen Vereinen natürlich nicht unentdeckt. Zuletzt war über ein großes Interesse des FC Chelsea berichtet worden. Doch einem Wechsel sagte der 16-Jährige mit seiner Vertragsunterschrift nun selber ab. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN