Borussia Dortmund: Knie verdreht! Schiedsrichter verletzt Haaland – große Sorge um BVB-Stürmerstar

Borussia Dortmund bangt um Superstar Erling Haaland.
Borussia Dortmund bangt um Superstar Erling Haaland.
Foto: firo Sportphoto

Borussia Dortmund hat das Spitzenspiel gegen den FC Bayern München mit 0:1 verloren. Das ist aber nicht die einzige Sorge beim BVB.

Erling Haaland musste verletzt runter. Borussia Dortmund bangt um seinen Superstar.

Borussia Dortmund: Haaland verletzt sich beim Gipfeltreffen

Die Meisterschaft ist so gut wie entschieden. Die Bayern ziehen nach dem Sieg in Dortmund mit sieben Punkten davon. Kaum denkbar, dass der BVB diesen Rückstand noch aufholt.

Keine große Rolle im großen Gipfeltreffen spielte Erling Haaland. Der Norweger erwischte gegen die Bayern keinen guten Tag. Die Münchner hatten den Angriff-Riesen völlig unter Kontrolle.

Lediglich in der ersten Minute hatte Haaland eine Großchance. Manuel Neuer eilte aus dem Tor, klärte vor Thorgan Hazard in die Füße von Haaland. Der Abschluss des 19-Jährigen ging zwar durch die Beine des Bayern-Keepers, doch Boateng konnte ohne Probleme auf der Linie klären.

+++ Alle Highlights der Partie Borussia Dortmund - FC Bayern München hier! +++

Haaland: Diagnose steht aus

Dann der nächste Schock! Plötzlich humpelte Erling Haaland. Der Norweger versuchte zwar durchzuhalten, doch die Schmerzen waren zu groß.

Favre reagierte und brachte Giovanni Reyna. Haaland ging hinter dem Bayern-Tor runter und humpelte in die Kabine.

-----------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund – Bayern München: Fans rasten aus – wegen DIESER Szene: „So eine Schei**!“ ++ „Geht’s noch?“

Borussia Dortmund - Bayern München: Fans achten im Spitzenspiel nur auf DIESES Detail

Borussia Dortmund: Schock für BVB-Juwel Moukoko! Jetzt steht fest, dass...

-----------------------

Nun scheint klar, was die Ursache für die Verletzung war. Der Experte Jan-Aage Fjörtoft verrät auf Twitter: „Erling Haaland ist mit dem Schiedsrichter zusammengestoßen. Er hat sich das Knie verdreht. Deshalb musste er raus.“

Und tatsächlich gab es zuvor eine Szene, in der der Referee Tobias Stieler beim Rückwärtslaufen mit Haaland kollidierte. Eine kuriose Szene – sorgt sie für einen Ausfall des Norwegen-Stars.

Haaland-Verletzung: Diagnose steht noch aus

Eine erste Diagnose des BVB steht bislang noch aus. Am Ende guckte sich Haaland den Rest der Partie noch aus dem Stadion-Tunnel an.

Nach der Partie sagte Favre: „Ich denke nicht, dass ein längerer Ausfall droht. Es ist etwas am Knie, aber wir wissen momentan nichts Genaues.“

Für Dortmund geht es am Samstag weiter. Dann ist der BVB zu Gast bei Liga-Schlusslicht SC Paderborn. Ob Haaland dann wieder mitwirken kann, ist fraglich. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN