Dortmund

Borussia Dortmund: Buhlt der BVB um diesen französischen Dribbelkünstler?

Buhlt Borussia Dortmund um Isaac Lihadji von Olympique Marseille?
Buhlt Borussia Dortmund um Isaac Lihadji von Olympique Marseille?
Foto: imago images/PanoramiC

Dortmund. Buhlt Borussia Dortmund um einen neuen Dribbelkünstler? Einem Bericht zufolge hat der BVB sehr gute Chancen auf die Verpflichtung eines französischen Top-Talents.

Seit Wochen geht das Gerücht um: Jetzt müssen sich die Schwarz-Gelben wohl nur noch gegen einen Mitbewerber durchsetzen, um den 17-Jährigen ins Ruhrgebiet zu locken.

Borussia Dortmund: Junger Dribbelkünstler zum BVB?

Isaac Lihadji aus der U19 von Olympique Marseille kommt zwar erst auf zwei Kurzeinsätze für die Profis in dieser Saison, doch das Interesse mehrerer europäischer Klubs hat er dennoch geweckt. Seine Technik und sein hohes Tempo haben nicht nur den BVB beeindruckt.

+++ Borussia Dortmund: Schrecksekunde bei Haaland-Debüt! +++

Seit Wochen wird der Borussia ein Interesse am Jugend-Nationalspieler nachgesagt. Auch Bundesliga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach soll sich mit Lihadji beschäftigt haben. Doch nun muss der BVB offenbar nur noch einen Mitbewerber ausstechen: LOSC Lille. Das berichtet das französische Blatt „Le Parisien“.

Lihadji weigert sich nämlich Medienberichten zufolge, bei seinem aktuellen Klub einen Profivertrag zu unterschreiben. Er will demnach lieber wechseln. Um ihn umzustimmen, biete Marseille zwar ein hohes Handgeld für seine Unterschrift, doch die Alternativen scheinen verlockender für den Spieler.

---------------

Mehr Themen aus dem Sport:

---------------

Lihadji ablösefrei zu haben

Für Dortmund wäre ein Transfer finanziell locker zu bewerkstelligen: Eine Ablösesumme wäre für Lihadji nicht fällig, lediglich eine Ausbildungsentschädigung für Olympique Marseille. Der quirlige Außenspieler könnte langfristig die Nachfolge von Jadon Sancho antreten, der den BVB im kommenden Sommer verlassen könnte.

Das Online-Portal „transfermarkt.de“ schätzt den Wert des Rohdiamanten Lihadji derzeit auf 3,5 Millionen Euro. Bei Dortmund bekäme er womöglich die Chance, diesen weiter zu erhöhen.

 
 

EURE FAVORITEN