Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Jetzt kommt's knüppeldick! Nächster Schock für BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Ist das bitter für diesen Star von Borussia Dortmund!

Bei der Partie Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach sah für diesen BVB-Star eigentlich alles so gut aus. Doch jetzt der nächste bittere Rückschlag. Wieder muss der BVB ohne ihn auskommen.

Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach: BVB im Verletzungspech

Auf Giovanni Reyna musste der BVB zuvor lange Zeit verzichten. Gegen Borussia Mönchengladbach kehrte der US-Boy endlich wieder in die Startelf zurück (Alle Infos hier). Stark wie eh und je. Leitete den ein oder anderen BVB-Angriff ein. Das Spiel der Dortmunder Borussia wirkte direkt spritziger.

Doch nach dem Führungstreffer am Sonntag dann der Schock. Während der BVB jubelt, sackt Reyna plötzlich zusammen und bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden sitzen. Das medizinische Personal eilt herbei und hilft dem US-Shootingstar vom Feld. Dieser zieht sich sein T-Shirt vors Gesicht. Die Tränen kann Reyna dennoch nicht verstecken.

————————————————————

Mehr News zum BVB

Borussia Dortmund: Hat Neuzugang-Süle HIER den nächsten BVB-Coup verraten?

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star froh über seinen Abschied – „War der richtige Schritt“

Doppelpass (Sport 1): Vorstandsmitglied packt über möglichen BVB-Transfer aus – Fans werden direkt hellhörig

————————————————————

Sehr bitter für Reyna und den BVB. Neben Reyna muss auch Verteidiger Dan-Axel Zagadou vor der Pause raus. Nach einem Sprint hält sich der Franzose direkt den hinteren Oberschenkel. Anschließend spielt Zagadou noch einige Minuten unter Schmerzen weiter. Dann muss ihn Leihgabe Pongracic ersetzen. Der nächste Rückschlag für einen personell eh schon gebeutelten BVB.

Doch damit nicht genug. Bei einer Gladbacher Ecke trifft BVB-Keeper Kobel nicht nur den Ball, sondern auch den Kopf seines Kapitäns Marco Reus. Der Torschütze zum Führungstreffer fasst sich sofort an den Kopf. Nach kurzer Zeit muss auch Reus sich hinlegen und behandelt werden. Ob er nach der Pause zurückkehrt, war fraglich. Doch der BVB-Kapitain ist hart im nehmen und kehrt nach der Halbzeitpause zurück.

Nun gab der BVB ein Verletzungs-Update. Für einen Star fällt die Prognose sehr bitter aus, denn er wird erneut wochenlang ausfallen. Ein anderer kann aufatmen, denn er wird schon bald zur Mannschaft zurückkehren können. Hier die Einzelheiten >>>