Veröffentlicht inBVB

Dortmund – Bochum: Vor Hochrisikospiel – SO greift die Polizei nun durch

Vor dem Hochrisikospiel Dortmund – Bochum hat die Polizei Maßnahmen ergriffen, um das Spiel friedlich zu halten.

u00a9 IMAGO / osnapix

Borussia Dortmund: Die Rekordspiele des BVB

Borussia Dortmund: Die Rekordspiele des BVB

Am 13. Spieltag steht das kleine Revierderby auf dem Programm. Wenn am Samstag um 15:30 Uhr das Spiel Dortmund – Bochum stattfindet, befindet sich auch die Polizei in höchster Alarmbereitschaft.

Bereits im Vorfeld der Partie Dortmund – Bochum hat die Polizei deswegen erste Maßnahmen beschlossen. Diese dürften so manchen Fans gar nicht gefallen.

Dortmund – Bochum: Polizei sperrt Zuschauer aus

Wie die „Ruhr Nachrichten“ vor dem Spiel des BVB gegen den Reviernachbarn berichten, hat die Polizei Dortmund sieben „Bereichsbetretungsverbote“ ausgesprochen. Das bedeutet, dass die betroffenen Fans am Spieltag nicht zum Signal Iduna Park kommen oder sich in dessen Umfeld aufhalten dürfen. Sollten diese der Anweisung nicht Folge leisten und von der Polizei entdeckt werden, blüht ihnen ein „Zwangsgeld“. Dessen Höhe richtet sich nach der Anzahl ihrer bisherigen Verstöße. Im schlimmsten Fall droht den Fans bei einer Zuwiderhandlung ein Festhalten der Person bis zum Spielende.

Um welche Fans von welchem Verein es sich genau handelt, teilte die Polizei auf Anfrage der „Ruhr Nachrichten“ nicht mit. Allerdings verrieten sie, dass es sich um „Fans unterschiedlicher Vereine“ handeln würde. Demzufolge kommen die Anhänger des BVB und der Bochumer selbst in Frage, genau so wie die des 1. FC Köln und Rot-Weiss Essen – zu denen die BVB-Fans einen guten Kontakt pflegen – sowie Fans des FC Bayern München, welche mit den VfL-Anhängern befreundet sind.

Dortmund – Bochum: Erneute Ausschreitungen sollen verhindert werden

Die Maßnahme der Polizei soll dazu beitragen, dass das Hochrisikospiel friedlich abläuft. In der letzten Saison blieb es zwar im Stadion ruhig als beide Klubs aufeinandertrafen, allerdings soll es eine Schlägerei zwischen den Fans am Kemnader See gegeben haben.


Mehr News:


Mit Sicherheit wird es aber nicht nur auf den Rängen hitzig werden. Mit einem Sieg hat der BVB die Chance weiterhin an der Bundesliga-Spitze dranzubleiben und im besten Fall auf den dritten Rang zu springen. Für die Bochumer hingegen wäre jeder Punktgewinn im Abstiegskampf wichtig. Mit einem Sieg könnten die Bochumer, bei einem perfekten Spieltag, den Vorsprung auf Schalke vergrößern und die direkten Abstiegsränge sogar verlassen.