Dortmund

Borussia Dortmund: Abwehr-Star Abdou Diallo will weg! Abflug wegen Hummels-Rückkehr?

Abdou Diallo will Borussia Dortmund verlassen.
Abdou Diallo will Borussia Dortmund verlassen.
Foto: imago images / Claus Bergmann

Dortmund. Er gehörte zu den Säulen in der Abwehr von Borussia Dortmund – und will dem BVB jetzt den Rücken kehren.

Nach Informationen von „Sky“ hat Abdou Diallo den Verantwortlichen von Borussia Dortmund mitgeteilt, dass er den Klub verlassen will.

Borussia Dortmund: Abdou Diallo will BVB verlassen

In der jüngsten Vizemeister-Saison des BVB galt noch: Ist Diallo fit, spielt er auch. Doch nun herrscht auf den Positionen, die der Franzose bekleiden kann, mächtig Konkurrenzdruck.

In der Innenverteidigung muss er sich nicht mehr nur mit Manuel Akanji, Dan-Axel Zagadou und Ömer Toprak um die beiden Startelf-Plätze streiten – sondern auch mit Weltmeister und Führungsfigur Mats Hummels.

Und auch auf der linken Abwehrseite ist mit Nationalspieler Nico Schulz ein Hochkaräter eingekauft worden. Und auch Marcel Schmelzer zieht als BVB-Legende trotz drohendem Bank-Platz in Betracht, sich dem Konkurrenzkampf zu stellen und bei seiner Borussia zu bleiben.

------------------------------------

• Mehr BVB-Themen:

Borussia Dortmund: Stürmer-Leihe wird immer konkreter – doch ausgerechnet der FC Schalke 04 grätscht dazwischen

Borussia Dortmund: Uli Hoeneß spottet über BVB – ausgerechnet bei diesem Thema

• Top-News des Tages:

Eskalation im Freibad in Düsseldorf: Hunderte Jugendliche umzingeln Familienvater - neue Schlägereien am Tag darauf

Whatsapp-Hammer für Millionen Smartphone-Besitzer

-------------------------------------

Nun soll Abdou Diallo laut „Sky“ seinen Wechselwunsch hinterlegt haben – und zahlreiche potenzielle Abnehmer sind bereits in Lauerstellung.

+++ Borussia Dortmund: Diese Stars wollen unbedingt weg – einer war letzte Saison noch Stammspieler +++

Abdou Diallo: Klubs aus Frankreich, England und Spanien mit Interesse

Übereinstimmend berichteten mehrere internationale Medien bereits im Mail, dass Paris Saint-Germain Borussia Dortmund bezüglich Diallo kontaktierte. Mit der Absage von Matthijs de Ligt (wechselt zu Juventus Turin) ist der Platz in der PSG-Abwehr weiter vakant.

Zudem sollen Klubs aus England und Spanien den 23-Jährigen, der im vergangenen Sommer für 28 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 nach Dortmund kam, ins Visier genommen.