Dortmund

Bittere Pille für Borussia Dortmund: Christian Pulisic fällt verletzt aus – so lange wird er fehlen

Borussia Dortmund muss vorerst auf Christian Pulisic verzichten.
Borussia Dortmund muss vorerst auf Christian Pulisic verzichten.
Foto: firo

Dortmund. Die Sorgenfalten bei Borussia Dortmund werden immer tiefer: BVB-Trainer Lucien Favre muss in den nächsten Spielen auf Christian Pulisic verzichten.

Der US-Amerikaner musste bei der bitteren Pleite von Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Tottenham Hotspur ausgewechselt werden. Seine Diagnose: Muskelfaserriss. Das berichtet der „Kicker“.

Christian Pulisic fehlt Borussia Dortmund nicht nur gegen Nürnberg

Demnach wird Christian Pulisic dem BVB wegen seiner Verletzung nicht nur gegen den 1. FC Nürnberg fehlen.

+++ Borussia Dortmund zu Gast in Nürnberg: Wegen Katastrophenfall! Erschreckend viele freie Plätze im Stadion +++

Eine Rückkehr bis zum nächsten Heimspiel gegen Bayer Leverkusen ist nach Angaben des „Kicker“ ausgeschlossen. Wann genau Christian Pulisic wieder für Borussia Dortmund auf dem Feld stehen kann, ist unklar.

------------------------------------

• Mehr BVB-Themen:

Borussia Dortmund: Stefan Effenberg schlägt im „Doppelpass“ Alarm: „DAS macht mir wirklich Sorgen beim BVB!“

Neues BVB-Trikot enthüllt! Können sich die Fans über dieses Stück Stoff freuen?

Borussia Dortmund jagt Lucien Favres Lieblingsstürmer – doch der ist nicht günstig

-------------------------------------

Favres Personalprobleme verschärfen sich

Lucien Favre ist damit in den nächsten Bundesliga-Spielen einmal mehr zum Improvisieren gezwungen. Schließlich beklagt Borussia Dortmund bereits den Ausfall seines Kapitäns Marco Reus, der ebenfalls an einem Muskelfaserriss laboriert.

+++ Nürnberg - Dortmund im Live-Ticker: Ballert sich der BVB beim Club den Frust von der Seele? +++

Ein großes Fragezeichen steht in der Offensive auch hinter Goalgetter Paco Alcacér. Der konnte zwar nach seinem Ausfall in der Champions League bereits wieder mit der Mannschaft trainieren. Ob es allerdings für einen Einsatz gegen Nürnberg reicht ist ungewiss.

Was bleibt Dortmund gegen Nürnberg?

Lucien Favre gehen nach dem Ausfall von Christian Pulisic und Marco Reus und dem großen Fragezeichen hinter dem Einsatz von Paco Alcacér langsam die Alternativen in der Offensive aus.

+++ Dortmund – Schalke im U19-Derby: Can lässt die Schalker jubeln! +++

Im immens wichtigen Spiel gegen das Schlusslicht aus Nürnberg, wird der Coach wie in den vergangenen Spielen vermutlich auf Mario Götze im Sturmzentrum setzen.

Auf den Außenbahnen dürfte der in London blass gebliebene Jadon Sancho gesetzt sein. Jacob Bruun Larsen und Raphael Guerreiro dürften sich um den verbliebenen Platz auf der Außenbahn streiten. Außerdem kann Favre in der Offensive auf Maximilian Philipp setzen.

 
 

EURE FAVORITEN