Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Marco Reus im Interview - als es um Mario Götze ging, wurde der BVB-Kapitän plötzlich ernst

Reus nimmt seinen Kumpel Götze in Schutz.
Reus nimmt seinen Kumpel Götze in Schutz.
Foto: imago/Sven Simon

Nach dem Spektakel zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund schwebte Marco Reus auf Wolke sieben. Doch der BVB-Kapitän sprach auch mahnende Worte.

„Es war stark, wie wir in der zweiten Halbzeit zurückgekommen sind“, sagte Reus bei Sky nach dem Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund: „Das war eine super Reaktion.“

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund: Reus hadert mit erster Hälfte

Mit der Leistung der Borussia in der ersten Hälfte war Reus hingegen alles andere als zufrieden. „Das 7:0 gegen Nürnberg war vielleicht nicht ganz so gut für uns“, so Reus in Bezug auf den Kantersieg am vergangenen Mittwoch: „Das habe ich beim Aufwärmen schon gemerkt, und in der ersten Halbzeit hat man das dann gesehen.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

BVB: Für diesen Torschützen gibt es von uns die Note 1

Borussia Dortmund hat Gold auf der Bank – warum Favres Joker stechen

• Top-News des Tages:

„Bauer sucht Frau“ bei RTL: Anna aus Essen gesteht Lebenslüge

„Bares für Rares“-Händler: Strafbefehl wegen Insolvenz-Verschleppung – die Hintergründe

-------------------------------------

+++ BVB dreht irres Spektakel in Leverkusen: Hier alle Highlights +++

Die Folge: Leverkusen führte zur Pause 2:0. „Der Trainer musste in der Kabine dann gar nicht viel sagen“, meinte Reus: „Es war uns allen klar, dass wir uns bessern müssen und wo wir uns bessern müssen.“

Reus bittet um Rücksicht beim Thema Götze

Nach der Spielanalyse sprach Sky-Experte Lothar Matthäus den BVB-Star auf Mario Götze an, der derzeit von Trainer Lucien Favre kaum berücksichtigt wird. Bei diesem Thema wurde Reus dann plötzlich ernst.

+++ Schalke-Coach Tedesco mit peinlichem Versprecher auf Pressekonferenz +++

„Lothar, ganz im Ernst. Wir sollten das Thema Mario Götze endlich mal bei Seite legen“, sagte Reus: „Ihr redet jeden Tag über nichts anderes. Das tut ihm nicht gut, das tut ihm echt nicht gut. Das tut uns als Mannschaft auch nicht gut.“

Reus ist sich sicher: „Ich bin fest davon überzeugt, dass er zurückkommen wird. Für mich ist Mario immer noch einer der besten Spieler, mit denen ich jemals zusammengespielt habe.“

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund: So lief das Spiel

In der ersten Hälfte war Leverkusen das aktivere Team und ging durch einen Sonntagsschuss von Mitchell Weiser nach 9 Minuten in Führung. Jonathan Tah (39.) erhöhte auf 2:0.

Nach der Pause drehte der BVB mächtig auf. Jacob Bruun Larsen (65.) und Marco Reus (69.) glichen für die Gäste aus, ehe der kurz zuvor eingewechselte Paco Alcacer (85./90.4) mit einem Doppelpack den Sieg perfekt machte. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN