Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Marco Reus im Interview - als es um Mario Götze ging, wurde der BVB-Kapitän plötzlich ernst

Reus nimmt seinen Kumpel Götze in Schutz.
Reus nimmt seinen Kumpel Götze in Schutz.
Foto: imago/Sven Simon

Nach dem Spektakel zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund schwebte Marco Reus auf Wolke sieben. Doch der BVB-Kapitän sprach auch mahnende Worte.

„Es war stark, wie wir in der zweiten Halbzeit zurückgekommen sind“, sagte Reus bei Sky nach dem Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund: „Das war eine super Reaktion.“

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund: Reus hadert mit erster Hälfte

Mit der Leistung der Borussia in der ersten Hälfte war Reus hingegen alles andere als zufrieden. „Das 7:0 gegen Nürnberg war vielleicht nicht ganz so gut für uns“, so Reus in Bezug auf den Kantersieg am vergangenen Mittwoch: „Das habe ich beim Aufwärmen schon gemerkt, und in der ersten Halbzeit hat man das dann gesehen.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

BVB: Für diesen Torschützen gibt es von uns die Note 1

Borussia Dortmund hat Gold auf der Bank – warum Favres Joker stechen

• Top-News des Tages:

„Bauer sucht Frau“ bei RTL: Anna aus Essen gesteht Lebenslüge

„Bares für Rares“-Händler: Strafbefehl wegen Insolvenz-Verschleppung – die Hintergründe

-------------------------------------

+++ BVB dreht irres Spektakel in Leverkusen: Hier alle Highlights +++

Die Folge: Leverkusen führte zur Pause 2:0. „Der Trainer musste in der Kabine dann gar nicht viel sagen“, meinte Reus: „Es war uns allen klar, dass wir uns bessern müssen und wo wir uns bessern müssen.“

Reus bittet um Rücksicht beim Thema Götze

Nach der Spielanalyse sprach Sky-Experte Lothar Matthäus den BVB-Star auf Mario Götze an, der derzeit von Trainer Lucien Favre kaum berücksichtigt wird. Bei diesem Thema wurde Reus dann plötzlich ernst.

+++ Schalke-Coach Tedesco mit peinlichem Versprecher auf Pressekonferenz +++

„Lothar, ganz im Ernst. Wir sollten das Thema Mario Götze endlich mal bei Seite legen“, sagte Reus: „Ihr redet jeden Tag über nichts anderes. Das tut ihm nicht gut, das tut ihm echt nicht gut. Das tut uns als Mannschaft auch nicht gut.“

Reus ist sich sicher: „Ich bin fest davon überzeugt, dass er zurückkommen wird. Für mich ist Mario immer noch einer der besten Spieler, mit denen ich jemals zusammengespielt habe.“

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund: So lief das Spiel

In der ersten Hälfte war Leverkusen das aktivere Team und ging durch einen Sonntagsschuss von Mitchell Weiser nach 9 Minuten in Führung. Jonathan Tah (39.) erhöhte auf 2:0.

Nach der Pause drehte der BVB mächtig auf. Jacob Bruun Larsen (65.) und Marco Reus (69.) glichen für die Gäste aus, ehe der kurz zuvor eingewechselte Paco Alcacer (85./90.4) mit einem Doppelpack den Sieg perfekt machte. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen