Augsburg - Dortmund im Live-Ticker: Wahnsinn! Haaland-Gala bringt BVB den Sieg

Erling Haaland hat in Augsburg einen Traumeinstand gefeiert.
Erling Haaland hat in Augsburg einen Traumeinstand gefeiert.
Foto: imago images/MIS

Augsburg. Endlich geht es wieder los. Die Bundesliga ist aus dem Winterschlaf erwacht, zum Rückrunden-Auftakt heißt es Augsburg - Dortmund.

War das Gastspiel beim FCA für den BVB jahrelang ein fast schon sicherer Dreier, taten sich die Schwarzgelben in den vergangenen Jahren bei den Fuggerstädtern ziemlich schwer. Nun will Augsburg gegen Dortmund erneut den Favoriten ärgern.

Augsburg - Dortmund im Live-Ticker

Kann Borussia Dortmund nach zwei ärgerlichen Punktverlusten zum Hinrunden-Ende mit einem Erfolg ins neue Jahrzehnt starten?

DER WESTEN begleitet Augsburg - Dortmund im Live-Ticker. Hier verpasst du kein Highlight und wirst bis zum Anpfiff mit allen wichtigen Informationen zum Spiel versorgt. Viel Spaß!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Augsburg – Dortmund 3:5 (1:0)

Tore: Niederlechner (33.), Richter (46.), Brandt (49.), Niederlechner (55.), Haaland (59.), Sancho (61.), Haaland (70.), Haaland (79.)

----------

Aufstellungen:

Augsburg: Koubek – Lichtsteiner, Gouweleeuw, Jedvaj, Max - Khedira, Baier (85. Sarenren-Bazee) - M. Richter, F. Jensen (74. Löwen), Vargas - Niederlechner

Dortmund: Bürki – Akanji, Hummels, Pisczek (56. Haaland) – Hakimi, Witsel, Brandt, Guerreiro - Sancho, Reus (79. Dahoud), T. Hazard (72. Reyna)

----------

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 18.01.2020, 15.30 Uhr
  • Ort: WWK-Arena, Augsburg
  • Schiedsrichter: Manuel Gräfe, Berlin

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

----------

Schlusspfiff! Und dann ist das Spiel vorbei. Borussia Dortmund lag bereits mit 1:3 hinten, als Lucien Favre seinen Edeljoker zog. Der Rest ist schon jetzt Bundesliga-Geschichte. Ein spektakuläreres Debüt dürfte es noch nie gegeben haben. Fußball, wir haben dich so vermisst!

90. Minute: Die Nachspielzeit läuft. Der BVB schiebt sich die Kugel in aller Ruhe zu.

88. Minute: Zwei Minuten sind hier noch zu gehen. Das Spiel ist entschieden.

85. Minute: Der Arbeitstag für FCA-Spielführer Baier ist beendet. Sarenren-Bazee kommt noch zu einem Kurzeinsatz.

83. Minute: Haaland ist nun der zweitjüngste Spieler, dem ein Dreierpack in der Bundesliga gelingt. Was für ein märchenhaftes Debüt für den 19-Jährigen.

79. Minute: Der glücklose BVB-Kapitän Reus verlässt das Feld und macht Platz für Dahoud.

79. Minute: Hier gehen einem die Superlative aus! Haaland bekommt den Ball auf der rechten Seite von Reus, zieht in Richtung Tor und lässt Koubek keine Abwehrchance – Dortmund führt mit 5:3.

78. Minute: Haaland wird auf dem Weg zu seinem dritten Treffer im letzten Moment entscheidend gestört. Dennoch: Dass er in weniger als einer Viertelstunde einen Bundesliga-Doppelpack erzielt, hätte er sich wohl nicht träumen lassen.

76. Minute: Gelbe Karte für Brandt nach Foul an Vargas. Freistoß FCA – der nichts einbringt.

74. Minute: Martin Schmidt wechselt: Löwen kommt für Jensen.

72. Minute: Nächstes Bundesliga-Debüt bei Dortmund: Reyna ersetzt Hazard.

71. Minute: Und das Tor zählt, der BVB hat das Spiel gedreht! Hazard geht alleine auf Koubek zu und am Augsburger Schlussmann vorbei, hat dann noch einen Gegenspieler vor sich und legt uneigennützig auf Haaland ab. Der blanke Wahnsinn!

70. Minute: Der Ball zappelt erneut im Augsburger Tor – und wieder war es Haaland. Gräfe überprüft aber eine Abseitssituation.

69. Minute: Was ist denn heute nur mit Marco Reus los? Sancho, der ihn in Szene setzt, steht vorher zwar im Abseits, aber den kann man durchaus aufs Tor bringen.

62. Minute: Völlig irre, was hier gerade passiert!!! Reus hat die Riesenchance auf die Dortmunder Führung, diesmal ist Koubek aber da.

61. Minute: Der Wahnsinn nimmt kein Ende: Hummels schlägt einen langen Ball auf Sancho, der Koubek umkurvt und zum 3:3 einschiebt.

59. Minute: BIST DU VERRÜCKT? Sancho schickt Haaland auf die Reise. Und der Neuzugang braucht nicht einmal drei Minuten für seinen ersten Treffer im BVB-Dress. Vom Innenpfosten springt der ball ins Netz.

56. Minute: Und dann kommt Erling Haaland zu seinem Bundesliga-Debüt. Lukas Pisczek verlässt den Platz. Kann der Norweger, der jetzt in vordester Front agiert, hier noch etwas bewegen?

55. Minute: Und das ist auch bitter nötig, denn der FCA trifft erneut! Fast ein Abziehbild des ersten Treffers: Diesmal ist es Max, der von links hereingibt und Niederlechner findet.

54. Minute: Jetzt kommt Haaland zur Bank! Gleich ist es soweit!

51. Minute: Kleine Randnotiz: Erling Haaland und die anderen BVB-Reservisten machen sich warm.

50. Minute: Jetzt wieder der FCA! Aber Vargas' Versuch kann Bürki problemlos festhalten.

49. Minute: Was ist denn hier los? Hazard passt im Augsburger Strafraum auf Brandt, der sich um Baier herumdreht und abzieht. Koubek lenkt das Spielgerät noch an den Pfosten, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern. Der BVB ist wieder im Spiel!

46. Minute: Traumtor von Richter, Traumstart für den FCA! Akanji köpft unverholfen in die Füße von Richter, der sich den Ball einmal vorlegt und sich dann ein Herz fasst. Der Ball flattert, Bürki bleibt wie angewurzelt stehen – 2:0!

46. Minute: Weiter geht's! Augsburg stößt diesmal an. Auf beiden Seiten hat sich personell nichts getan, die BVB-Fans warten also weiter auf das Bundesliga-Debüt von Erling Haaland.

Halbzeit! Dann ist Pause in der WWK-Arena. Die Borussia kann sich hier nicht beschweren. Zwar hatte die Elf von Lucien Favre die besseren Chancen, doch weil diese ungenutzt blieben und Pisczek hinten überhaupt nicht mit dem wendigen Vargas zurechtkommt, steht es hier 0:1 aus Gästesicht. Bekommt der BVB keine Klarheit in sein Spiel, wird das nichts mit Zählbarem in Augsburg.

45. Minute: Max tritt einen Freistoß aus großer Entfernung frech aufs kurze Eck. Da muss sich Bürki strecken.

43. Minute: Endlich mal ein guter Ball in die Spitze. Reus kann das Zuspiel von Brandt aber nicht richtrig kontrollieren. Koubek ist zur Stelle.

43. Minute: Niederlechner blockt am eigenen Strafraum mit einer Grätsche einen Schuss von Witsel. Das sagt viel über diese Partie.

40. Minute: Hat die Stunde von Erling Haaland geschlagen? Lucien Favre sollte dringend über frischen Wind nachdenken!

38. Minute: Jetzt fängt es in Augsburg heftig an zu regnen. Unangenehme Situation insgesamt für den BVB.

33. Minute: Und jetzt rächt sich die schwache Chancenverwertung! Hazard spielt einen katastrophalen Fehlpass in den Lauf des auffälligen Vargas, der Pisczek problemlos überrennt, und in der Mitte Niederlechner bedient, der zwischen Hummels und Akanji ins Glück rutscht.

29. Minute: Wieder Reus, wieder verballert! Witsel geht bis zur Grundlinie durch und passt in den Rückraum. Der Nationalspieler will den Ball gegen die Laufrichtung Koubeks befördern, trifft aber nicht einmal das Tor.

28. Minute: Brandt setzt Sancho mit dem Außenrist in Szene. Der Engländer zieht in die Mitte und schießt von der Strafraumgrenze – ganz knapp drüber.

26. Minute: Die Dortmunder wirken völlig einfallslos, bekommen ihre schnellen Offensivspieler kaum in Szene gesetzt. Da ist noch ganz viel Luft nach oben.

21. Minute: Der Ball liegt im Dortmunder Tor, Vargas hat getroffen. Aber Vorlagengeber Niederlechner zuvor im Abseits gestanden. Weiter 0:0.

17. Minute: Richter nimmt einen langen Diagonalball mit vollem Risiko volley. Er verfehlt sein Ziel zwar, aber die Szene zeigt, wie viel Selbstbewusstsein der FCA hat.

16. Minute: Hazard setzt sich mit etwas Glück im gegnerischen Sechzehner durch und spitzelt den Ball auf Guerreiro. Der setzt seinen Versuch dann zu hoch an.

11. Minute: Vargas wirbelt hier ganz schön. Er bedient Max, dessen Flanke abgefälscht im Rückraum bei Baier landet. Er nimmt den Ball direkt – und schießt einen Meter am Tor vorbei.

8. Minute: Wieder der BVB und diesmal muss es die Führung sein! Guerreiro spielt einen Sahnepass durch die Schnittstelle auf Sancho, der mit dem ersten Kontakt auf Reus querlegt. Doch der Dortmunder Kapitän ist einen Schritt zu schnell und verstolpert den Ball.

4. Minute: Erste gute Möglichkeit für Dortmund durch Hazard! Eigentlich ist die Situation schon geklärt, da landet der Ball doch irgendwie bei Hazard. Der Belgier versucht, an Koubek vorbeizugehen, scheitert aber am Augsburger Keeper.

3. Minute: Der FCA stört den BVB hier früh. Die Gäste haben noch ihre Mühe, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien.

2. Minute: Khedira nach Vargas-Pass in den Rückraum mit dem ersten Abschluss. Deutlich drüber.

Anpfiff! Das Spiel läuft. Dortmund hat den Ball.

15.29 Uhr: Martin Schmidt und Lucien Favre halten noch das obligatorische Trainer-Pläuschen, während Reus und Baier zur Seitenwahl schreiten.

15.28 Uhr: Die Mannschaften betreten den Platz. Gleich kann es losgehen!

15.20 Uhr: Drei Heimspiele in Folge hat der FC Augsburg zuletzt gewonnen. Kann der BVV diese Serie durchbrechen?

15.17 Uhr: Schiedsrichter der Begegnung ist übrigens Manuel Gräfe. Guido Kleve und Markus Sinn assistieren ihm, Martin Petersen ist vierter Offizieller. Im VAR-Keller in Köln sitzen heute Frank Willenborg und Thomas Gorniak.

15.15 Uhr: Eine Viertelstunde noch, dann läutet der BVB die Rückrunde ein. Die Spannung steigt!

14.41 Uhr: Bei den Borussen fehlen neben Paco Alcacer, der kurz vor einem Wechsel stehen könnte (wir berichteten), Marcel Schmelzer (Aufbautraining), Thomas Delaney (Knieverletzung) und Dan-Axel Zagadou (Muskelfaserriss).

14.30 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Genau wie Haaland beim BVB nimmt auch FCA-Neuzugang Eduard Löwen zunächst auf der Bank Platz.

  • Augsburg: Koubek – Lichtsteiner, Gouweleeuw, Jedvaj, Max - Khedira, Baier - M. Richter, F. Jensen, Vargas - Niederlechner
  • Dortmund: Bürki – Akanji, Hummels, Pisczek – Hakimi, Witsel, Brandt, Guerreiro - Reus, Sancho, T. Hazard

14.11 Uhr: Andererseits ist Trainer Lucien Favre beim FCA in fünf Duellen noch ohne Sieg. Durchbricht er diese Negativ-Serie heute?

14.08 Uhr: Gutes Omen für Borussia Dortmund: Die Schwarz-Gelben verloren nur eines ihrer acht Bundesliga-Gastspiele bei den Fuggerstädtern (fünf Siege, zwei Unentschieden). Diese Pleite setzte es jedoch beim bislang letzten Aufeinandertreffen in der WWK-Arena im März 2019.

Samstag, 10.01 Uhr: Matchday! Heute geht es für Borussia Dortmund und den FC Augsburg los mit der Rückrunde. Der Druck auf den BVB ist nicht kleiner geworden, nachdem Revierrivale Schalke 04 gestern mit einem 2:0 gegen Gladbach vorgelegt hat und nun drei Punkte vor den Borussen steht.

19.52 Uhr: Paukenschlag! Paco Alcacer, um den sich seit Wochen Wechselgerüchte ranken, steht morgen nicht im Kader. Bahnt sich da der Transfer an? Alle Infos dazu hier.

11.34 Uhr: Apropos Neuzugang: Ganz besonders gespannt schauen nicht nur die BVB-Fans auf Erling Braut Haaland. Der norwegische Star-Einkauf der Borussia wird wohl nicht in der Startelf stehen, sollte aber als Joker zu seinem Debüt in schwarzgelb kommen. Kann er die riesigen Erwartungen gleich erfüllen?

10.49 Uhr: FCA-Trainer Martin Schmidt muss gegen die Dortmunder auf Alfred Finnbogason, Raphael Frambeger (beide Aufbautraining), Simon Asta (Kreuzbandriss) und Amaral Iago (Olympia-Qualifikation) verzichten. Gespannt werden die Fans der bayrischen Schwaben auf Neuzugang Eduard Löwen sein, der als Leihgabe von Hertha BSC als neuer Spielmacher in Frage kommen könnte.

9.51 Uhr: Setzt Favre in Augsburg auf seinen FCA-Zerstörer? Paco Alcácer hat gegen die Fuggerstädter eine unglaubliche Bilanz: In seinen bislang drei Spielen gegen Augsburg traf der Spanier sechsmal, legte einen weiteren Treffer auf. Zuletzt saß Alcácer jedoch fast durchweg glücklos und unzufrieden auf der Bank.

9.07 Uhr: Das zum Jahresende gut gefüllte Lazarett hat sich beim BVB wieder etwas geleert. Weiterhin nicht einsatzfähig sind lediglich Thomas Delaney (Bänderriss) und Marcel Schmelzer (Muskelfaserriss). Kurzfristig hat es auch Tobias Raschl erwischt, der Youngster kann wegen einer leichten Bänderverletzung nicht mit nach Süddeutschland reisen.

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

Borussia Dortmund: Angefressener Zagadou wird deutlich – „Ein Problem der ganzen Mannschaft“

Handball EM 2020: Deutschland - Weißrussland – Irre Wende! Was ist plötzlich mit den DHB-Jungs los?!

• Top-News des Tages:

Laura Müller und Michael Wendler: Hotelzimmer-Clip schockt die Fans – „Wie krank seid ihr eigentlich?“

Bayern: Als eine Kundin DAS in der Umkleide macht, ist die Verkäuferin mehr als angewidert – „Mir kommt schon wieder alles hoch“

-------------------------------------

8.22 Uhr: Gepfiffen wird die Partie heute vom Berliner Schiedsrichter Manuel Gräfe. Ihm assistieren Guido Kleve (Köln) und Markus Sinn (Filderstadt), Vierter Offizieller ist Martin Petersen aus Stuttgart. Hoffentlich wenig sprechen wir von Frank Willenborg (Osnabrück), der im Kölner Keller vor dem Bildschirm sitzt.

7.30 Uhr: Mit Power kommen beide Teams morgen aus der Winterpause, haben sich ausgeruht und anschließend in Trainingslagern auf eine packende Rückrunde vorbereitet. Beim BVB glauben alle noch an die Titelchance, Augsburg kann nach einer überdurchschnittlichen Hinrunde mit einem guten Start schnell den Klassenerhalt eintüten. Eins ist klar: Beide wollen mit einem Dreier starten.

+++ Ein Muss für echte Borussen! In unserem kostenlosen BVB-Newsletter versorgen wir dich mit exklusiven Hintergrund-Berichten, die du nur im DER-WESTEN-Newsletter bekommst: HIER anmelden! +++

Freitag, 6.11 Uhr: Guten Morgen und herzlich Willkommen in unserem Live-Ticker zum Rückrunden-Auftakt des FC Augsburg gegen Borussia Dortmund. Hier begleiten wir die Partie für dich.

 
 

EURE FAVORITEN