Bundesliga-Star erleidet Allergie-Schock und fehlt in wichtigem Spiel: Verein feuert sofort den Koch!

Maximilian Arnold findet Nüsse nicht so gut.
Maximilian Arnold findet Nüsse nicht so gut.
Foto: imago/DeFodi

Wolfsburg. Das hatte dem VfL Wolfsburg noch gefehlt.

Der sportlich kriselnde Verein hat jetzt auch noch Ärger mit seinem Koch. VfL-Mannschaftskoch Olaf Suchanek vergaß vor dem abschließenden Hinrundenspiel beim 1. FC Köln (0:1) am 16. Dezember, dass Maximilian Arnold an Nussunverträglichkeit leidet, berichtet „Bild“.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Trotz Dembélé- und Auba-Millionen: Darum kann sich der BVB keinen 100-Millionen-Transfer leisten

Olympia 2018 in Pyeongchang: Wie Mickie Krause für einen Sex-Skandal sorgte

Olympia-Skandal! US-Sender NBC schickt Kommentator nach Hause, weil er tatsächlich diesen schrecklichen Satz von sich gab

• Top-News des Tages:

BVB-Boss Watzke stocksauer: „Hört auf mit der Scheißdiskussion!“ +++ „Das ist Affenzirkus!“

Bochumer Hooligans griffen Zug mit Bielefeldern an – das sind die Hintergründe der Feindschaft

Bayern-Fan angespuckt, Toiletten-Prügelei – Schwere Vorwürfe gegen S04-Fans nach Bayern-Spiel

-------------------------------------

VfL Wolfsburg feuert Koch

Der Star der „Wölfe“ musste daher kurzfristig bei der Partie passen. Als offiziellen Grund gab der Verein damals einen Magen-Darm-Virus an.

Für den Koch hatte der Fehler weitreichende Folgen. Der VfL Wolfsburg trennte sich laut des Berichts von Suchanek. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen