Bedingungen in Katar "im Winter exzellent"

Wolfgang Niersbach hat vorsichtige Kritik an der WM-Vergabe an Katar 2022 geäußert. "Es ist so entschieden, ich kann es nicht ändern", sagte Niersbach am Dienstag in Düsseldorf.

Düsseldorf (SID) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat vorsichtige Kritik an der WM-Vergabe an Katar 2022 geäußert. "Es ist so entschieden, ich kann es nicht ändern", sagte Niersbach am Dienstag in Düsseldorf: "Aber dass es im Sommer nicht möglich ist, zu spielen, hätte man vorher schon wissen können." Dass er eine mögliche Verlegung in den Winter als Lösung erachtet, hatte der DFB-Boss schon zuvor erklärt. "Im Januar sind die Bedingungen dort sensationell", ergänzte er nun.

In diesem Fall müsste jedoch der weltweite Spielkalender geändert werden. "Das ist nicht so einfach", sagte Niersbach, der den DFB "nicht in der Pflicht sieht, am Terminkalender zu basteln".

sid