Bayer Leverkusen – FC Porto im Live-Ticker: Kuriose Szenen bei VAR-Einsatz!

Ein VAR-Eingriff sorgte für kuriose Szenen.
Ein VAR-Eingriff sorgte für kuriose Szenen.
Foto: imago images/Revierfoto

Leverkusen. Wenn es am Donnerstagabend zum Zwischenrunden-Duell Bayer Leverkusen – FC Porto kommt, weht ein Hauch von Königsklasse durch die Europa League.

Leverkusen und Porto mischten schließlich in jüngerer Vergangenheit regelmäßig in der Champions League mit. In dieser Saison reicht es für die beiden Clubs jedoch „nur“ für die K.o.-Phase der Europa League.

Europa League: Leverkusen – Porto im Live-Ticker

Leverkusen oder Porto – wer kann im Hinspiel die erste Duftmarke setzen?

Wir informieren dich über das Spiel Leverkusen – Porto im Live-Ticker.

------------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Leverkusen – Porto 1:0 (-:-)

Tore: 1:0 Alario (29.)

------------------

45.+2: Halbzeit!

44.: Kurz vor der Pause wollen die Gäste jetzt mehr. Leverkusen hat jetzt auch defensiv zu tun.

43.: Da muss Hradecky ran! Porto hält per Volley aus der Distanz drauf, aber der Keeper ist da und klärt zur Ecke.

40.: Leverkusen-Freistoß von rechts: Alario kommt zwar dran, kann aber nicht entscheidend die Flugkurve verändern.

37.: ...aber Amiri setzt die Kugel über das Tor.

36.: Leverkusen bekommt in aussichtsreicher Lage einen Freistoß zugesprochen.

35.: Erster Abschluss von Porto. Den lässt Hradecky jedoch locker einmal auf den Boden prallt, um ihn dann zu sichern. Keine echte Probe für den Bayer-Schlussmann.

32.: Kuriose Szenen! Der Videobeweis korrigiert sich selbst. Zunächst greift der VAR ein, nimmt Alarios Treffer wegen vermeintlicher Abseitsstellung zurück. Dann der Check vom Check: Der Treffer zählt doch.

29.: TOOOOOR für Leverkusen!

Alario macht's. Eine per Kopf verlängerte Flanke muss er nur noch einschieben. Verdiente Führung!

28.: Wenn Porto mal nach vorne kommt, geben sie den Ball viel zu leichtsinnig her. So wird das keine schwierige Aufgabe für die Bayer-Abwehr.

24.: Amiri bekommt mal die Chance, haut den Ball allerdings aus etwa 15 Metern viel zu hektisch über das Tor. Halb so schlimm: Der Linienrichter sah ihn ohnehin im Abseits.

20.: Die Werkelf gibt in den ersten 20 Minuten deutlich den Ton an. Über 70 Prozent Ballbesitz verzeichnen die Leverkusener. Was fehlt, sind – mit Ausnahme des Lattenknallers von Havertz – Strafraumszenen.

17.: Das war knapp! Volland sieht Havertz in der Mitte, der den Ball per Direktabnahme an die Latte knallt. Guter Spielzug von Bayer!

14.: Übrigens: Auch die Platzverhältnisse könnten heute entscheidend sein. Zwar ist der Rasen gut in Schuss, doch es regnet stark!

11.: Gute Freistoß-Variante der Leverkusener: Sie führen einen Freistoß weit vor dem Tor von Porto kurz aus, um dann den hereinstartenden Alario auf Kopfhöhe zu bedienen. Seine Verlängerung hat Porto-Keeper Marchesin aber locker.

6.: Die für ihre frühen Sturmphasen bekannten Portugiesen gehen es im fremden Stadion bislang erst einmal ruhig an.

3.: Portos Manafa muss nach einem Zusammenprall gleich mal am Kopf behandelt werden. Es geht aber wohl weiter für ihn.

1. Minute: Anpfiff der Begegnung!

------------------

21:01 Uhr: Vor dem Anpfiff der Partie gibt es noch eine Schweigeminute für die Opfer des rechten Anschlags in Hanau (hier alle Infos zu der Tat).

20.55 Uhr: Nach dem ersten aus deutscher Sicht erfolgreichen Spiel mit Beteiligung eines Bundesligisten (Frankfurt gegen Salzburg, hier alle Highlights) wollen jetzt auch die Leverkusener zeigen, was in ihnen steckt. Gleich geht es los!

20.04 Uhr: Während die erste Partie mit deutscher Beteiligung noch läuft (hier live verfolgen) geben die Vereine die Aufstellungen bekannt.

  • Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tapsoba, S. Bender, Sinkgraven – Aranguiz, Demirbay – Havertz, Amiri, Volland – Alario
  • Porto: Marchesin – Corona, Mbemba, Marcano, Telles – Uribe, Manafa, Olivieira – Marega, Diaz – Soares

17.07 Uhr: Noch etwas weniger als vier Stunden bis zum Anpfiff der Begegnung. Vorher gibt es übrigens noch die Europa-League-Partie von Eintracht Frankfurt gegen Red Bull Salzburg. Auch dieses Spiel begleiten wir für dich im Live-Ticker (>>hier<<)!

11.39 Uhr: Bisher trafen Leverkusen und Porto noch nie in einem Pflichtspiel aufeinander. Im Sommer 2016 begegneten die beiden Clubs sich zu einem Testspiel in der Vorbereitung. Die Partie endete 1:1.

Donnerstag, 20. Februar, 8.38 Uhr: Matchday! Heute Abend rollt in Leverkusen der Ball. Hier in unserem Live-Ticker erhältst du alle Infos zum Spiel.

18.07 Uhr: Der FC Porto befindet sich in ausgezeichneter Form. Die Portugiesen gewannen ihre vergangenen vier Spiele, darunter auch die Partie gegen Spitzenreiter Benfica Lissabon mit 3:2. Porto liegt nach 21 Spieltag auf dem 2. Platz – nur einen Zähler hinter Benfica.

15.49 Uhr: In der Bundesliga feierte Bayer Leverkusen zuletzt zwei äußerst spektakuläre Siege. Gegen Borussia Dortmund gewann die Mannschaft von Trainer Peter Bosz 4:3, und bei Union Berlin siegten die Leverkusener dank eines Last-Minute-Treffers 3:2.

11.39 Uhr: Der FC Porto gewann seine Gruppe in der Europa League. Die Portugiesen holten 10 Punkte und ließen die Glasgow Rangers (9), die Young Boys Bern (8) und Feyenoord Rotterdam (5) hinter sich.

10.21 Uhr: Bayer Leverkusen schloss seine Champions-League-Gruppe auf dem 3. Platz ab und qualifizierte sich dadurch für die Zwischenrunde der Europa League. Die Leverkusener mussten sich den Topclubs Juventus Turin und Atletico Madrid geschlagen geben. Immerhin: Lokomotive Moskau ließ Bayer hinter sich.

Mittwoch, 19. Februar, 8.43 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Bayer Leverkusen und FC Porto in der Europa League. Hier gibt’s alle Infos rund um die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN