Fußball bei Amazon: Fans gehen auf die Barrikaden! „Der Mist bricht andauernd zusammen“

Bundesliga bald bei Amazon? In der Premier League gab's bereits einen ersten Vorgeschmack.
Bundesliga bald bei Amazon? In der Premier League gab's bereits einen ersten Vorgeschmack.
Foto: imago sportfotodienst

Fußballfans verlieren allmählich den Überblick: Sky, DAZN, Amazon oder doch im Free-TV – welcher Sender überträgt welche Spiele?

Fußball-Liebhaber brauchen immer mehr Abos, um alle Spiele verfolgen zu können. Das raubt den Fans viele Nerven – und eine Menge Geld. In der Bundesliga teilen sich derzeit Sky und DAZN die Übertragungsrechte untereinander auf. Auch Amazon könnte bald auf dem deutschen Markt mitmischen.

Fußball bei Amazon: Fans enttäuscht

Momentan überträgt DAZN alle Spiele am Freitag- und Montagabend sowie die Sonntagsspiele um 13.30 Uhr. Alle anderen Spiele laufen bei Sky.

In der Premier League gibt es seit dieser Saison neben Sky und BT Sports noch einen dritter Player, der Live-Spiele anbietet: Amazon. Am Dienstagabend zeigte der Versand-Gigant erstmals Live-Spiele der ersten englischen Liga.

Kaum rollte in der Partie zwischen Crystal Palace und dem AFC Bournemouth (1:0) der Ball, diskutierten die Amazon-Zuschauer eifrig bei Twitter. Auch beim anschließenden Spiel zwischen dem FC Burnley und Manchester City (1:4) rissen die Diskussionen nicht ab. Von vielen Fans gab es heftige Kritik wegen massiver technischer Störungen.

Wir haben einige Reaktionen gesammelt:

  • „Der Mist bricht andauernd zusammen.“
  • „Alle zwei Minuten crasht der Stream.“
  • „Sogar das Anleitungs-Video für den Fall eines Stream-Ausfalls, ist ausgefallen.“
  • „Die Bildqualität kommt und geht. Und es dauert ganz schön lange, bis überhaupt etwas geladen wird.“

Fans von Kommentatoren begeistert

Während es bei vielen Zuschauern zu technischen Problemen kam, waren die meisten Fans von der Aufbereitung der Sendung sehr begeistert. „Peter Drury und Jim Beglin kommentieren die Spiele bei Amazon, ich liebe es“, kommentierte ein Nutzer, und ein anderer schrieb: „Amazon erfindet mit seiner Berichterstattung zur Premier League das Rad neu.“

----------------

Sport-Top-News:

----------------

Ob Amazon auch bald Bundesliga-Spiele live überträgt, wird sich vermutlich im kommenden Frühjahr entscheiden. Dann will die DFL die Übertragungsrechte ab der Saison 2021/22 vergeben.

 
 

EURE FAVORITEN