Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Académica de Coimbra überraschend Pokalsieger

20.05.2012 | 21:46 Uhr

Der portugiesische Traditionsklub Académica de Coimbra hat überraschend den nationalen Pokal gewonnen. Der Außenseiter siegte im Endspiel gegen Sporting Lissabon mit 1:0 (1:0).

Lissabon (SID) - Der portugiesische Fußball-Traditionsklub Académica de Coimbra hat überraschend den nationalen Pokal gewonnen. Der Außenseiter, der 1939 mit dem Pokalsieg seinen einzigen großen Titel geholt hatte, siegte im Endspiel gegen den Favoriten Sporting Lissabon mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages vor 38.000 Zuschauern im ausverkauften Estádio Nacional von Lissabon schoss Mittelfeldspieler Marinho bereits in der vierten Minute.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sammer zum Arztstreit: "Keiner hat ihm die Schuld gegeben"
Fußball
Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer hat Vorwürfe zurückgewiesen, nach denen der Verein den zurückgetretenen Teamarzt Hans-Wilhelm...
2:0-Sieg über Valencia: Barca behauptet Tabellenführung
Fußball
Der FC Barcelona hat durch einen mühsamen Sieg über den FC Valencia mit Weltmeister Shkodran Mustafi Platz eins in der spanischen...
Mkhitaryan trifft und überzeugt für den BVB - Note 2,5
Einzelkritik
Beim 3:0 gegen Paderborn lieferte der BVB in Halbzeit zwei eine starke Leistung ab - dabei überzeugte vor allem ein zuletzt viel gescholtener Spieler.
Bayern auf Titelkurs - Leverkusen überholt Gladbach
Fußball
Unbeeindruckt von den jüngsten Turbulenzen hält der FC Bayern Kurs auf seine 25. deutsche Meisterschaft. Nach dem 2:0 am 29. Spieltag der...
BVB beglückt Klopp mit 3:0-Erfolg über SC Paderborn
Spielbericht
Henrikh Mkhitaryan, Pierre-Emerick Aubameyang und Shinji Kagawa schossen den 3:0-Kantersieg für den BVB über den SC Paderborn nach der Pause heraus.
6677197
Académica de Coimbra überraschend Pokalsieger
Académica de Coimbra überraschend Pokalsieger
$description$
https://www.derwesten.de/sport/fussball/academica-de-coimbra-ueberraschend-pokalsieger-id6677197.html
2012-05-20 21:46
Fußball