Sigi Held

422 Spiele absolvierte er in der Bundesliga, davon 230 für Borussia Dortmund und 59 für Bayer Uerdingen: Sigi Held ist unter den Linksaußen einer der elf Kandidaten bei unserer Wahl zum Top-Team im Westen.

Dortmund.. Mit seinem 1:0 gegen Liverpool im Finale des Europapokals der Pokalsieger 1966 verewigt er sich in den BVB-Geschichtsbüchern. Im selben Jahr wird Sigi Held Vizeweltmeister. Enorme Laufbereitschaft und präzise Flanken machen ihn zu einem der besten Linksaußen der Bundesliga-Geschichte.

Geboren: 7. August 1942 in Freudenthal
Bundesliga-Vereine in NRW: Borussia Dortmund, Bayer Uerdingen
Bundesliga-Spiele: 422, und 230 für Dortmund und 59 für Uerdingen
Größte NRW-Vereinserfolge: Gewinn des Europapokals der Pokalsieger 1966 mit Dortmund
Nationalelf-Einsätze: 41

Die anderen Kandidaten im Kurzportrait:

Stéphane Chapuisat
Lothar Emmerich
Jupp Heynckes
Erwin Kremers
Stefan Kuntz
Willi Lippens
Hannes Löhr
Lukas Podolski
Marco Reus
Wolfgang Seel

Hier geht's zum Voting
 
 

EURE FAVORITEN