Rudi Seliger

288 Bundesliga-Spiele bestritt er für den MSV Duisburg: Rudi Seliger ist unter den Rechtsaußen einer der elf Kandidaten bei unserer Wahl zum Top-Team im Westen.

Duisburg.. „Ruuudiii“, schallt es durch das Wedaustadion, wenn der pfeilschnelle Flügelstürmer den Turbo zündet. Unvergessen: Der 5. November 1977, an dem Rudi Seliger mit dem MSV den 6:3-Sieg über Bayern München feiert. Duisburgs Rechtsaußen erzielt 16 Tore in der Saison 1977/78, die Zebras ziehen in den Uefa-Cup ein.

Geboren: 20. September 1951 in Mülheim an der Ruhr
Bundesliga-Verein in NRW: MSV Duisburg
Bundesliga-Spiele: 288, alle für Duisburg
Größter NRW-Vereinserfolg: DFB-Pokalfinalist 1975
Nationalelf-Einsätze: 2

Die anderen Kandidaten im Kurzportrait:

Rüdiger Abramczik
Gerald Asamoah
Rudi Bommer
Franz Krauthausen
Reinhard Libuda
Flemming Povlsen
Helmut Rahn
Allan Simonsen
Karl-Heinz Thielen
Wolfram Wuttke

Hier geht's zum Voting
 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen