Medien: HSV-Talent Tah vor Wechsel nach Leverkusen

Beim Hamburger SV deutet sich ein Abschied von Talent Jonathan Tah an. Nach übereinstimmenden Medienberichten will der 19 Jahre alte Abwehrspieler zu Bayer Leverkusen wechseln.

Hamburg.. Allerdings läuft der Vertrag des U19-Nationalspielers, der in der vorigen Saison an Zweitligist Fortuna Düsseldorf verliehen war, in Hamburg noch bis 2018. Die Ablösesumme wird auf sechs bis acht Millionen Euro taxiert. Bayer 04 hat in jüngster Vergangenheit bereits die HSV-Talente Heung-Min Son, Hakan Calhanoglu und Uwe-Seeler-Enkel Levin Öztunali abgeworben.

Fußballdirektor Peter Knäbel will Tah eigentlich nicht ziehen lassen. "Wir wollen ihn halten", betonte er. Der verschuldete Club braucht aber Geld für dringend notwendige Verstärkungen. Sollte Tah tatsächlich abgegeben werden, würden die Chancen der Innenverteidiger Slobodan Rajkovic und Heiko Westermann auf einen Anschlussvertrag steigen. Die Verträge beider Profis laufen Ende Juni aus. Auch 17 Tage nach dem letzten Saisonspiel hat der HSV noch keine Entscheidung über ihre Zukunft getroffen. Das trifft auf die Mittelfeldakteure Gojko Kacar und Ivo Ilicevic ebenfalls zu.

EURE FAVORITEN