Lahm bezeichnet Bayern München als "bessere Mannschaft"

Philipp Lahm sagte nach dem verlorenen Pokalfinale gegen den BVB, der FC Bayern München sei über 90 Minuten die bessere Mannschaft gewesen.
Philipp Lahm sagte nach dem verlorenen Pokalfinale gegen den BVB, der FC Bayern München sei über 90 Minuten die bessere Mannschaft gewesen.
Trotz der happigen 2:5-Niederlage des FC Bayern im DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund sahen die Bayern-Spieler ihre Leistung gar nicht so schlecht. "Wir waren heute über 90 Minuten die bessere Mannschaft", sagte Kapitän Philipp Lahm. Wir haben die Stimmen gesammelt.

Berlin.. Philipp Lahm (Kapitän FC Bayern München): "Das ist sehr, sehr bitter. Aber die Mittel gegen Borussia Dortmund fehlen uns nicht. Wir waren heute über 90 Minuten die bessere Mannschaft, machen aber eklatante Fehler. Wir sind in den letzten fünf Spielen gegen Dortmund immer mit 0:1 in Rückstand geraten. Dortmund trifft, weil wir sie eingeladen haben, zum 2:1 und 3:1. Dann ist es natürlich sehr schwierig für uns gewesen. Wichtig ist, dass wir jetzt die Mannschaft wieder aufbauen. Für uns steht jetzt ein wichtiges Spiel an."

Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München): "Wir haben verloren, weil wir selbst Fehler gemacht haben. Dortmund hat die Geschenke angenommen. Ich hatte das Gefühl, dass wir nach dem 1:1 besser waren, dass wir eher am 2:1 waren. Aber solche Fehler dürfen nicht passieren. Das Champions-League-Finale darf keine Ausrede für die Niederlage sein."

Arjen Robben (FC Bayern München): "Wenn man 5:2 verliert, dann ist das peinlich. Das tut weh, aber das kann man jetzt nicht mehr ändern. Wir haben jetzt noch ein wichtiges Spiel, darauf müssen wir jetzt den Fokus legen. Nach meinem Gefühl haben wir das Spiel hergeschenkt, wir haben zu viele Fehler gemacht. Aber Dortmund hat das einfach auch klasse gemacht. Dazu muss man gratulieren und das muss man akzeptieren."

 
 

EURE FAVORITEN