Auch Bayer Leverkusen will de Bruyne

Nach dem VfL Wolfsburg und seinem aktuellen Klub Werder Bremen zeigt nun auch Bayer Leverkusen Interesse am belgischen Fußball-Nationalspieler Kevin de Bruyne.

Leverkusen (SID) - Nach dem VfL Wolfsburg und dem aktuellen Klub Werder Bremen zeigt nun auch Bayer Leverkusen Interesse am belgischen Fußball-Nationalspieler Kevin de Bruyne. Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser bezeichnete den 21-Jährigen im Kölner Express als einen "sehr interessanten Mann".

De Bruyne ist derzeit vom FC Chelsea an Bremen ausgeliehen, hat beim Champions-League-Sieger aber noch einen Vertrag bis 2017. Leverkusen könnte im Poker jedoch einen besonderen Trumpf im Ärmel haben: Chelsea ist an Nationalspieler André Schürrle interessiert und bot dem Werksklub im vergangenen Sommer sogar 25 Millionen Euro für den Stürmer.

sid