Bayern holt ersten Sieg im Jahr 2015

Stuttgart..  Der FC Bayern München hat die kleine Krise zu Beginn der Rückrunde ausgestanden und gewinnt wieder. Nach Ausrutschern gegen Wolfsburg und Schalke feierte der deutsche Rekordmeister – trotz wenig überzeugender Vorstellung – bei seinem Lieblingsgegner VfB Stuttgart einen enorm wichtigen 2:0-Sieg. „Wir müssen uns verbessern. Wir müssen wieder unser altes Niveau erreichen“, forderte Pep Guardiola, Trainer des souveränen Bundesliga-Spitzenreiters, eine Leistungssteigerung nach dem mühevollen ersten Erfolg nach der Winterpause am Samstag.

Arjen Robben mit einem Volleyschuss und David Alaba mit einem traumhaften Freistoßtreffer sorgten für den insgesamt 26. Erfolg der Bayern bei den abstiegsgefährdeten Schwaben. So oft gewannen die Bayern bei keinem anderen Kontrahenten. „Für uns war es Zeit für drei Punkte“, bilanzierte Arjen Robben. Der auf den letzten Tabellenplatz abgerutschte VfB bleibt nach der siebten Pleite heimschwächstes Erstligateam und wartet nun seit 554 Minuten auf einen Treffer vor eigenem Publikum.

EURE FAVORITEN