3:5-Niederlage in Neukirchen-Vluyn

Bottrop. Nach der 3:5-Niederlage behauptet die Reserve der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) Platz drei in der Landesliga nur noch hauchdünn vor dem direkten Verfolger.

Punktgleich liegt Neurkirchen-Vluyn nun nur aufgrund des Spielverhältnisses hinter der BBG-Zweiten. Wiederum waren die Herrendoppel der Schwachpunkt. Alexander Drönner/Jörn Becker (1. HD) als auch Patrick Bürger/Julian Stamm (2. HD) unterlagen in drei Sätzen. Yvonne Bytomski/Nina Lengermann schafften im Damendoppel zwar den Anschluss, doch auch die weiteren Siege von Alexander Drönner (1. HE) und Yvonne Bytomski (DE) sollten am Ende nicht zum Punktgewinn reichen. Patrick Bürger (2. HE) und auch das Mixed Jörn Becker/Nina Lengermann hatten im Verlängerungsdurchgang das Nachsehen, Julian Stamm (3. HE) in zwei Sätzen.

Bezirksklasse: OSC BG Essen-Werden III – BBG III 2:6.

Erfolgreicher verlief die Partie der BBG-Dritten beim OSC BG Essen-Werden III. Doch alles andere als der Pflichtsieg gegen das Liga-Schlusslicht wäre auch enttäuschend gewesen. Michael Fischedick/Stefan Lengermann (1. HD), Christopher Thiemann/Michael Schulte-Zweckel (2. HD) sowie Sabrina Wijten/Melanie Leszijnski (DD) zeigten in den Doppeln ihre Stärke. Stefan Lengermann (2. HE), Melanie Leszijnski (DE) und Christopher Thiemann/Sabrina Wijten im Mixed ließen weitere Siege folgen. Die BBG III liegt weiter zwei Punkte hinter Tabellenführer 1. BC Kirchhellen II auf Rang zwei.

Kreisklasse: GW Holten III – BBG IV 4:4.

Mit dem Punktverlust beim Tabellenvorletzten enttäuschte die BBG-Vierte. Einzig Alina Fischer und Franziska Pollmann zeigten beim Dreisatz-Erfolg im Damendoppel eine ansprechende Leistung. Die drei Siege in den Herreneinzeln sicherten der BBG IV wenigstens einen Zähler.

Kreisklasse GW Holten II – BBG V 1:7.

Souverän spielte sich die Fünfte der BBG ihren fünften Saisonsieg heraus. Hans Fischedick, Hans-Jürgen Fockenberg, Sinja Kuchenbecker, Stephan Lüger, Franco Olivieri, Rosi Scharnowski und Sezai Yildiz gaben lediglich das 2. Herrendoppel ab. Damit sicherte sich die BBG V bereits zwei Spieltage vor Schluss in der Endabrechnung mindestens Platz drei.

Minimannschaft U 19: BBG M I – GW Holten M I 3:3.

Jan Phillip Hüging und Jannik Lauben holten mit ihren drei Erfolgen für die BBG-Minimannschaft den Punkt gegen GW Holten.

Vorschau:

Mit zahlreichen Startern ist die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) am Wochenende bei den 3. Doppelranglisten vertreten. Auf der NRW-Rangliste in Gelsenkirchen treten Bianca Sandhövel/Dana Kaufhold sowie Christian Blankenstein/Dave Eberhard (SpVgg Sterkrade-Nord) im A-Feld an. Die BBG-Paarung Christian Blankenstein/Bianca Sandhövel spielt im B-Feld. Zur Rangliste auf Verbandsebene haben Fabian Lange/Stefanie Bader (FC Langenfeld) und Fabian Lange/Jörn Becker von der BBG gemeldet. Sie spielen im A-Feld.

Im A-Feld der Bezirksrangliste in Bottrop (Sporthalle der August-Everding-Realschule) treten Daniel Szeremley und Jasmin Schmitz (BC RW Borbeck) im Mixed an, Klemens Bischoff/Julian Stamm im Herrendoppel. Im B-Feld schlägt Daniel Szeremley mit Mykhaylo Ingelsky (MTG Horst-Essen) auf, außerdem spielen von der Badminton-Gemeinschaft Alina Fischer und Jenny Tomiczek.

Text: Tobias Döring, Teaserbild: Claudia Pauli

 
 

EURE FAVORITEN