Sky lässt Bombe platzen und verrät Neuheit – „Das ist wirklich mal cool!“

Sky bietet seinen Kunden nun das Buchen von Einzelspielen.
Sky bietet seinen Kunden nun das Buchen von Einzelspielen.
Foto: dpa

Sky“ hat ein neues Angebot, auf das viele Fußballfans schon lange gewartet haben.

Wie der Pay-TV-Sender am Mittwoch bestätigte, gibt es ab sofort neben dem Sky-Abo und dem Tagesticket auch einzelne Fußballspiele zu kaufen.

Sky bietet Kunden ab sofort Pay-per-View von Einzelspielen

Bislang bot Sky seinen Kunden neben dem Monatsabo nur ein Tagesabo an. Mit der Buchung des „Sky Ticket“ konnten Fans für 10 Euro 24 Stunden lang alle Sportkanäle schauen.

Doch zumeist interessieren sich die Kunden nur für ein bestimmtes Spiel. Auf diesen Wunsch geht Sky nun durch eine Kooperation mit „Onefootball“ ein und bietet ab dem kommenden Wochenende Pay-per-View von Einzelspielen an.

Buchung von Einzelspielen – Bezahlung via App

Über die Onefootball-App ist es dann möglich, für 3,99 Euro ein bestimmtes Spiel zu buchen und zu streamen, ohne dafür ein Abo abschließen zu müssen.

Das Angebot gilt vorerst für die Spiele der 2. Bundesliga und den DFB-Pokal – eine Ausweitung auf die 1. Bundesliga oder Champions League gilt aber als möglich. Zudem ist das Streamen vorerst nur auf Smartphone und Tablet möglich.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke: „Das war eine große Geste von den Bayern“

Schalke 04: Über diese Matthäus-Aussage lachen alle Sky-Zuschauer – „Was ist los?“

• Top-News des Tages:

„DSDS“-Schock: Casting wird zu Katastrophe für RTL

AfD: Eklat bei Fragestunde mit Schülern – Folgen sind drastisch

-------------------------------------

Die Bezahlung soll dabei als „In-App-Kauf“ über iTunes beziehungsweise Google-Play-Store erfolgen.

„Mit dieser innovativen Distributionsform unterstreichen wir einmal mehr unsere digitale Kompetenz und erreichen auf diesem Wege insbesondere die jungen und preissensitiven Fußballfans, die wir so an die Marke Sky heranführen und unsere erstklassigen Fußballübertragungen für sie dort erlebbar machen, wo sie sich über Fußball informieren“, sagt Sky-Sportrechte-Chef Hans Gabbe.

Die Fußballfans in Deutschland feiern das neue Feature von Sky.

Reaktionen in Sozialen Netzwerken:

  • Ralf Leister: „Sehr cooler Move von Onefootball und Sky. Mit 3,99 Euro pro Spiel dürften die Buchungen für das Sky Spieltagsticket von 9,99 Euro zurückgehen.“
  • LudoUnited: „Das finde ich sehr gut, allerdings ist es weniger positiv das Spiel über das Smartphone sehen zu müssen. Soll/wird es die Option geben das Spiel auch über die Internetseite schauen zu können?“
  • Patrick Fischer: „Lets change the game!“
  • Kniffi: „Das ist wirklich mal cool!“
  • Dirk Lüthje: „Großartig! Ein Super-Deal für die Zukunft“
  • Mike Biedermann: „Ich finds super! Abo find ich abschreckend.
    Aber einzelne Spiele - so muss das sein! Richtiges und gutes Angebot.“

Auch Premier-League-Highlights bei Onefootball

Onefootball verspricht eine einfache Buchung über nur drei Klicks und innerhalb von 20 Sekunden. Desweiteren kündigte Onefootball an, dass ab dem 3. Spieltag auch alle Highlights der Premier League über die App zu sehen sind. Die Clips seien am Folgetag der jeweiligen Partie ab 1.00 Uhr morgens verfügbar.

Die Rechte an der Übertragung der englischen Topliga hatte sich Sky im Sommer von Streaming-Konkurrent DAZN geholt und damit einen Coup gelandet. Mit dem Angebot, Einzelspiele buchen zu können, will der Pay-TV-Sender aus Unterföhring nun weitere Kunden gewinnen.

+++ Sky kündigt große Neuheit an: So kannst du die Bundesliga demnächst sehen +++

Sky und DAZN teilen sich CL-Rechte

Neben der Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und Premier League hat Sky auch die Rechte an vielen Champions-League-Spielen. Die Übertragungsrechte muss sich das Unternehmen seit der letzten Saison allerdings mit einem Konkurrenten teilen.

Nachdem die öffentlich-rechtlichen Sender ausgestiegen sind, hat sich DAZN die Exklusivrechte an zahlreichen CL-Partien gesichert. Ganz zum Unmut der Fans sind nun zwei Abos erforderlich, um alle Fußballspiele aus Deutschland und Europacup sehen zu können.

Eurosport, das im vergangenen Jahr einige Bundesliga-Partien exklusiv streamte, ist in der Saison 2019/20 kein Bundesliga-Player mehr (>> hier alle Infos).

 
 

EURE FAVORITEN