Sky knackt irren Mega-Rekord! So viele Fans sahen die Konferenz am Samstag

Der TV-Sender Sky freute sich am Wochenende über starke Einschaltquoten.
Der TV-Sender Sky freute sich am Wochenende über starke Einschaltquoten.
Foto: imago images/Sven Simon

Der Wiederbeginn der Bundesliga hat Sky eine wahnsinnige TV-Quote beschert.

Über sechs Millionen Zuschauer schalteten am Wochenende bei Sky ein, um die Fortsetzung der Bundesliga zu sehen. Alleine 3,68 Millionen Menschen waren bei 15.30-Uhr-Konferenz dabei.

Sky feiert Rekord-Quote: Free-TV-Konferenz wird zum Mega-Erfolg

27,4 Prozent Marktanteil – das schaffte nicht einmal der Tatort am Sonntag (26,7). Für Sky ist das Millionen-Publikum ein Allzeitrekord!

Erfolgsgarant war dabei aber nicht nur die Neugier über das Gelingen des Bundesliga-Restarts. Die Mega-Quote verdankt Sky auch dem „Straßenfeger“ BVB gegen Schalke (538.000 Zuschauer im Pay-TV-Einzelspiel, hier alles zum Spiel >>) – und der Übertragung der Konferenz im Free-TV.

------------------

Mehr Sport-News:

Youtube-Paukenschlag: Muss Sky jetzt um die Bundesliga bangen?

Formel 1: Mega-Überraschung – ER steht kurz vor dem Comeback

Borussia Dortmund: Schalke-Star beleidigt Erling Haaland heftig vor laufender Kamera – „F*** deine Großmutter“

------------------

2,449 der 3,68 Millionen Zuschauer sahen die Samstags-Konferenz nämlich bei „Sky Sport News“.

Sagenhaft: die Quote beim jungen Publikum. Bei den 14- bis 49-Jährigen holte die Sky-Konferenz mit 1,62 Millionen Zuschauern unglaubliche 37,7 Prozent Marktanteil. In dieser Zielgruppe holte nur die Tagesschau um 20 Uhr mehr Menschen vor die Glotze.

Sky zeigt weitere Samstags-Konferenz frei empfangbar

Auch wenn die Free-TV-Übertragung Sky zunächst eher Abo-Kunden gekostet als gebracht haben dürfte, wird der Fernsehriese die Rekord-Quote als Erfolg feiern.

Die Fans der Bundesliga dürfen sich freuen: Auch nächsten Samstag gibt es die Konferenz „Sky Sport News“ frei empfangbar ohne Abo. Hier mehr dazu >>

------------------

Die Spiele der Samstags-Konferenz am 21. März:

  • Freiburg - Bremen
  • Schalke - Augsburg
  • Köln - Düsseldorf
  • Paderborn - Hoffenheim

------------------

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest
Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Am Montag hatte Amazon mit einem Blitz-Deal mit der DFL die Rechte für das Abendspiel zwischen Bremen und Leverkusen ergattert. Die Übertragung lief aber bei weitem nicht so wie geplant. Hier die Infos >>

Wie geht es nun weiter? Dass die Freitags- und Montagsspiele am Ende gar nicht im Fernsehen zu sehen sind, ist aufgrund des Rechtestreits zwischen DFL und Eurosport/Discovery längst kein undenkbares Szenario mehr. Findet nun ausgerechnet das Hauptstadtderby zwischen Hertha und Union unter dem kompletten Ausschluss der Öffentlichkeit statt? Hier die Infos >>

Manuel Neuer verlängert bei Bayern

Der FC Bayern München hat den Vertrag mit Nationalkeeper Manuel Neuer verlängert. Der Torhüter bindet sich bis 2023 an den Verein. Im Sommer wird Alexander Nübel als Konkurrent dazustoßen. Was die Verlängerung für Nübel bedeutet, erfährst du hier >>>

Reus fällt länger aus

Borussia Dortmund muss wohl doch länger als bisher erwartet auf Kapitän Marco Reus verzichten. Der Nationalspieler sollte erst nur wenige Wochen aussetzen, jetzt fehlt er schon über drei Monate. Wie lange der BVB noch ohne Reus auskommen muss, erfährst du hier!

TV-Blackout abgewendet

Der befürchtete TV-Blackout bei den Freitagsspielen ist nun doch abgewendet worden. DFL, Eurosport und DAZN einigten sich auf einen Deal. Die verbleibenden Freitagsspiele werden wie geplant bei DAZN übertragen.

 
 

EURE FAVORITEN