Schock beim VfB Stuttgart: Vater von Kapitän Gentner bricht auf Tribüne zusammen und stirbt im Stadion

Der Vater von Christian Gentner brach während des Spiels des VfB Stuttgart zusammen und verstarb wenig später.
Der Vater von Christian Gentner brach während des Spiels des VfB Stuttgart zusammen und verstarb wenig später.
Foto: dpa/Archivbild

Stuttgart. Der 2:1 (0:1)-Erfolg des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC ist am Samstag von einem tödlichen Drama um den Vater von VfB-Kapitän Christian Gentner überschattet worden. Er brach auf der Tribüne zusammen und verstarb noch im Stadion.

„Der VfB Stuttgart trauert um Herbert Gentner. Der Vater unseres Mannschaftskapitäns Christian Gentner ist unmittelbar nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC im Stadion verstorben. Der VfB Stuttgart ist in diesen schweren Stunden mit seinen Gedanken ganz bei der Familie Gentner“, teilte der Klub in einer Mitteilung mit.

Christian Gentners wurde noch einmal reanimiert

Gentners Vater war zunächst auf der Tribüne zusammengebrochen und musste behandelt werden, sagte ein Sprecher des Clubs im Anschluss an die Partie. Auch Trainer Markus Weinzierl hatte den Zwischenfall auf der Pressekonferenz nach der Partie bestätigt.

Herbert Gentner konnte anschließend noch einmal reanimiert werden, letztlich verloren die Retter aber den Kampf um sein Leben.

Gentner gab noch ein Interview für Sky

Auf Twitter trauerten zahlreiche Fußball-Fans mit Christian Gentner:

Auch der VfL Wolfsburg äußert sich zur Tragödie um den ehemaligen VfL-Spieler auf Twitter und wünscht Christian Gentner und seiner Familie viel Kraft in der schrecklichen Zeit.

Besonders schockierend: Gentner selbst erfuhr erst weit nach dem Abpfiff von der Tragödie. Kurz nach Spielschluss stand der VfB-Kapitän noch gut gelaunt vor dem Sky-Mikrofon Rede und Antwort.

Wie „Bild“ berichtet, erfuhr Gentner erst in der Kabine von dem Zwischenfall. Der 33-Jährige eilte in den VIP-Bereich, wo sein Vater zusammengebrochen war.

Dort kämpften Sanitäter und ein Notarzt um das Leben von Herbert Gentner – letztlich vergebens. Er starb noch vor Ort. (fel/dpa)

 
 

EURE FAVORITEN