Sky-Kommentator Frank Buschmann verkündet Hammer! – „Weiß nicht, ob sich jetzt alle freuen“

Sky: Frank Buschmann macht eine Ankündigung.
Sky: Frank Buschmann macht eine Ankündigung.
Foto: imago images/DeFodi

Tolle Nachrichten für Sky!

Kommmentator Frank Buschmann hat seine Zukunftspläne enthüllt - für Sky sind sie fantastisch!

Sky: Buschmann gibt weitere Zusammenarbeit bekannt

Er gehört zu den bekanntesten, aber auch umstrittensten Persönlichkeiten bei den Fußballübertragungen von Sky. Mit seiner Art, Spiele zu kommentieren, spaltet er das Fan-Lager. Viele sind von ihm begeistert, andere finden, dass es Buschmann mit seiner Emotionalität oft übertreibt.

Buschmann polarisiert und dennoch ist Pay-TV-Anbieter Sky fest von ihm überzeugt. „Ich weiß nicht, ob sich da jetzt alle drüber freuen und lache jetzt schon über die Kommentare. Jedenfalls haben Sky und ich beschlossen, dass wir in den nächsten Jahren den Weg in der Bundesliga gemeinsam weitergehen", verkündete „Buschi“ am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite.

Bundesliga-Samstag weiter auf Sky

Dabei wird der Fokus seiner Arbeit auch in Zukunft vor allem auf den Spielen der Konferenz liegen. Während Sky ab der kommenden Rechteperiode zwar einige Bundesligaspiele an Konkurrenten DAZN abtreten musste, liegen die Rechte der Samstagspartien weiterhin bei dem Pay-TV-Anbieter.

-------------

Mehr News zu TV & Sport:

Doppelpass (Sport 1): Unter Dauer-Beschuss! S04-Boss Jochen Schneider platzt der Kragen – „Ihr habt es nicht kapiert“

Sky: Amazon schnappt sich Sky-Duo für die Champions League

RTL-Hammer! TV-Sender sichert sich IHN als Experten für die Länderspiele

-------------

„Ihr wisst, ich liebe dieses Format“, schreibt Buschmann voller Vorfreude. Daher haben er und der Sender vereinbart, dass sein Schwerpunkt seines Schaffens weiterhin dort liegen wird. Sein Wunsch nach vielen Dienstreisen, Zug- und Autofahrten habe zwar nachgelassen, dennoch brenne er weiter für die Sportberichterstattung.

Buschmann nicht nur bei Sky zu hören

Dennoch wird der Kommentator in Zukunft nicht nur bei Sky, sondern auch weiterhin bei RTL zu hören und zu sehen sein. Für den Privatsender moderiert er die Show „Ninjas Warrior“. Auch dies sei ein Ding, welches ihm nach wie vor sehr viel Freude bereite.

Kampf zwischen Sky und DAZN

Währenddessen liefern sich Sky und DAZN mal wieder einen erbitterten Rechtekampf. In Italien steht die Rechtervergabe für die Serie A auf dem Programm. Es könnte zu einer Wachablösung kommen >>>

Sky verkündet DAS

Erst kürzlich durfte sich Sky über tolle Nachrichten freuen. Wegen der Corona-Krise hatte es eine echte Kündigungswelle gegeben, doch jetzt gibt es eine neue Entwicklung. Mehr dazu erfährst du hier! (mh)