FC Bayern München: Was plant Robert Lewandowski? Stürmer überrascht mit Winter-Vorhaben

Länderspiele statt Operation: Robert Lewandowski, Stürmerstar des FC Bayern München, überrascht mit einer Plan-Änderung.
Länderspiele statt Operation: Robert Lewandowski, Stürmerstar des FC Bayern München, überrascht mit einer Plan-Änderung.
Foto: imago images/East News

München. Gegen den BVB traf er wieder doppelt – in der folgenden Länderspielpause wollte sich Robert Lewandowski unters Messer legen. Nun die Kehrtwende: Der Superstürmer des FC Bayern München wird vorerst doch nicht operiert.

Stattdessen reist Robert Lewandowski nun doch mit der polnischen Nationalmannschaft zu den beiden letzten Partien der EM-Qualifikation.

OP – doch keine OP? Was hat der Star des FC Bayern München denn nun für Probleme? Und welchen Plan verfolgt er?

FC Bayern München: Robert Lewandowski verschiebt OP

Der Eingriff an der Leiste, so viel scheint sicher, bleibt unumgänglich. „Lewy“ hat Schmerzen, die gelindert werden sollen, in dem man an der betreffenden Stelle ein Netz einsetzt.

Doch statt in der Länderspielpause soll er nun in der Winterpause stattfinden. Am 21. Dezember bestreiten die Bayern ihr letztes Pflichtspiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg.

------------------------------------

• Mehr Themen:

FC Schalke 04: Muskel kaputt! Nächster Verletzter – „Sehr bitter“

Borussia Dortmund: Arroganz-Anfälle und Eskapaden – Jadon Sancho vor Verkauf?

• Top-News des Tages:

Dschungelcamp 2020 (RTL): Diese Kandidaten ziehen ein – mit IHM hat niemand gerechnet

Greta Thunberg: Krasse Aussage! DAS hält Campino von der Aktivistin

-------------------------------------

Danach wird – Stand jetzt – operiert. Die notwendige zehntätige Pause nimmt sich der Pole dann über Weihnachten, soll pünktlich zur Abreise ins Winter-Trainingslager nach Doha am 3. Januar wieder fit sein.

„Die Entscheidung, wann er den Eingriff vornehmen lässt, liegt bei Robert“, bestätigt FCB-Coach Hansi Flick.

>> Sky: Geld zurück nach Stream-Desaster! SO kommst du an deine Entschädigung

Robert Lewandowski ist Bayerns Lebensversicherung

Beim FC Bayern München drückt man dabei die Daumen, dass alles glatt läuft. Lewandowski ist nichts geringeres als die Lebensversicherung des Rekordmeisters. Im Herbst seiner Karriere bricht der Pole derzeit alle Rekorde, hat 23 Tore in den bisherigen 18 Saisonspielen geschossen.

 
 

EURE FAVORITEN