FC Bayern München: Hast du es gehört? Thomas Müller brüllt DIESEN Satz über den Platz – und alle lachen

Beim 4:0 des FC Bayern München gegen Atletico Madrid sorgte Thomas Müller für Lacher.
Beim 4:0 des FC Bayern München gegen Atletico Madrid sorgte Thomas Müller für Lacher.
Foto: imago images/Beautiful Sports

München. 4:0 gegen Atletico Madrid – nächste Macht-Demonstration. Eigentlich ein rundum gelungener Abend für den FC Bayern München. Doch noch vor dem Führungstreffer hatte Thomas Müller den Kaffee auf.

Grund war eine frühe Gelbe Karte, die das Eigengewächs des FC Bayern München nach einem vermeintlichen Foul an Kieran Trippier sah.

FC Bayern München: Thomas Müller sorgt für Lacher

Ohne vorherige Ermahnung und für eine ziemlich harmlose Aktion in der Nähe des gegnerischen Strafraums wurde Müller verwarnt – nicht nur die Fans der Roten hielten das für eine Fehlentscheidung.

Der Frust der Bayern-Fans wich aber schnell einem Lachen. Die Reaktion von Müller auf die Gelbe Karte war einfach zu herrlich.

„Die größte Rabaukentruppe der Welt“

Fassungslos stürmt Müller erst zu Schiedsrichter Michael Oliver und fragt in bestem Denglisch: „For this Jelb??“

Dann brüllt der 31-Jährige über den Platz: „Wir spielen gegen Atletico Madrid, die größte Rabaukentruppe der Welt. Und ich sehe für so etwas Gelb.“

--------------------------

Mehr Sport-News:

Formel 1-Insider mit krasser Vettel-Ansage: „Würde es gerne sehen, wenn er zurücktritt“

DAZN-Experte Sandro Wagner schießt gegen seine neuen Kollegen

Mesut Özil meldet sich zu Wort – „Ich bin schwer enttäuscht“

--------------------------

Atletico ist mit Trainervulkan Diego Simeone bekannt für eine ruppige Gangart und mit allen Wassern gewaschen. Rabauken halt – der vom Aussterben bedrohte Begriff ist im Hause Müller offenbar noch präsent.

+++ Formel 1: Unglaublich! Fahrer hatte Corona und niemand wusste Bescheid +++

Bayern-Sieg dürfte Müller besänftigt haben

Und weil die Champions-League-Partie aus Pandemie-Gründen vor leeren Rängen ausgetragen werden musste, war das Gezeter des Weltmeisters gut zu hören und sorgte für Lacher.

Und auch wenn die frühe Verwarnung für Thomas Müller ärgerlich war: Der beeindruckende Sieg seines FC Bayern München gegen Atletico Madrid (>> hier alle Highlights) dürfte ihn schnell beschwichtigt haben.

 
 

EURE FAVORITEN